Mrz 282013
 

Mozilla und Epic Games sind seit kurzem Partner und packen die Unreal Engine 3 in Firefox. Ohne jegliches Plugin, Flash oder sonst etwas werden also bald recht ansehnliche Grafiken im Browserfenster dargestellt werden können. Oder wie Engadget schreibt:

This gives developers the opportunity to port high-end titles to the web without the use of plugins.

Weiterlesen »

Nov 252010
 

Viele Games laufen mit Epics Unreal Engine, so zum Beispiel auch Gears of War. Inzwischen hat Epic die Engine sogar schon für das iPhone adaptiert; einzig der 3DS scheint der Unreal Engine unwürdig (mehr dazu im Beitrag „Epic Games: 3DS zu schwach für Unreal Engine„).

Epic hat jetzt die Beta des November 2010 Unreal Development Kit veröffentlicht, welches zahlreiche Verbesserungen enthält. Wie potent die neue Engine ist, soll der dazu veröffentlichte Trailer zeigen. Sieht schon sehr gut aus und erinnert mich ein wenig an Uncharted.

Für alle Interessierten: Das UDK könnt ihr hier downloaden. Der folgende Trailer ist auch ein guter Anlass, um nochmal einen Blick auf den Trailer zur CryEngine 3 zu werfen. Welche Engine hat die besseren Effekte? Crytek kann sich im Gegensatz zu Epic übrigens vorstellen, die CryEngine für den 3DS adaptieren zu können.

Genug geschwafelt, den Trailer zur aktuellen Unreal Engine gibts jetzt. So ähnlich könnten also die Games der nahen Zukunft aussehen…

Weiterlesen »

Nov 062009
 
Im Idealfall zaubert die Unreal Engine 3 solche Bilder auf den Screen
Im Idealfall zaubert die Unreal Engine 3 solche Bilder auf den Screen
Erfreuliche Zeiten für Spiele-Entwickler: Die Unreal Engine 3 ist neuerdings in Form des Unreal Development Kits (UDK) kostenlos verfügbar. Wer sie nutzen will, kann sie ohne Registrierung downloaden und einsetzen. Auf UDK.com findet man nebst dem Download auch einen Showcase, Dokumentation und die beeindruckende Liste der Features. Soweit ich das beurteilen kann, ist die Engine komplett mit Editor, Unreal Content Browser und allen anderen Addons verfügbar. Freeware ist die Unreal Engine 3 deswegen aber nicht: Wer ein kommerzielles Produkt entwickelt, bezahlt je nach Verwendung Lizenzkosten (intern) oder Royalities (25%). Trotzdem ist das UDK eine gute Sache: Durch das Wegfallen der sonst üblichen Lizenzkosten für die Nutzung der Software haben auch kleinere Entwickler die Chance, das Produkt für ihre Games einzusetzen und bezahlen erst, wenn sie ihre Spiele auch tatsächlich verkaufen.
Die Unreal Engine 3 ist mitsamt ihren Tools zwar sicher ein äusserst komplexes Stück Software, kann aber bekanntlicherweise auch einiges. Games wie Gears of War 2, Batman Arkham Asylum oder Shadow Complex wurden damit entwickelt. Details finden sich auch auf Wikipedia.
Seit kurzem wird übrigens auch die Indie-Version der Unity3D-Software kostenlos abgegeben; wir haben schon vor ein paar Monaten ausführlicher über Unity berichtet.

Aug 202009
 

Kann das Arcade-Spiel die vollmundigen Versprechungen erfüllen?

Erst auf der diesjährigen E3 ließ Microsoft überraschend die Katze aus dem Sack und präsentierte eine von den Gears of War-Machern (Epic) produzierten Hommage an 2D-Klassiker wie Castlevania und Metroid. Nur wenige Monate später ist es soweit und Shadow Complex steht als krönender Abschluß des Summer of Arcade zum Download bereit.

In der kurzen Anfangssequenz dürfen wir an den Fähigkeiten schnuppern.
In der kurzen Anfangssequenz dürfen wir an den Fähigkeiten schnuppern.

Unser Fazit: Egal wie viel man über das Spiel im Vorfeld gelesen oder wie viele Videos man gesehen hat, in den ersten Minuten haut einen Shadow Complex dennoch komplett von den Socken. Weil es optisch einfach so opulent in Szene gesetzt ist, die Steuerung wunderbar eingängig ist und perfekt von der Hand geht. Doch auch danach offenbaren sich dem Spieler Schritt für Schritt eine Fülle an tollen Qualitäten. Das Gameplay ist eine Liebeserklärung an Vorbilder wie Super Metroid für das SNES, allerdings mit aufwendig in Szene gesetzter Story, furioser 3D-Optik und etlichen frischen, zeitgemäßen Features. Wer nach dem einmaligen Durchspielen noch nicht satt ist, bekommt eine Reihe interessanter Optionen an die Hand. Und ihr werdet das Hauptspiel mehr als einmal zocken wollen, versprochen!

9/10

Wir bedanken uns bei Microsoft für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsmusters.

[fotostrecke, pics=“4 5 6 7″]
Weiterlesen »

Aug 172009
 
Eine ganz hohe Messlatte für zukünftige XBLA-Spiele?
Eine ganz hohe Messlatte für zukünftige XBLA-Spiele?

Morgen am 19. August sickert das von Epic entwickelte Shadow Complex durch Xbox Live Arcade, das auf der E3 diesen Jahres zum heimlichen Star der Microsoft-Presseveranstaltung avancierte. Anscheinend wird das an das fantastische Gameplay von Super Metroid angelehnte Spiel seinen Vorschuslorbeeren mehr als gerecht, denn die eintrudelnden Presseberichte versprechen eine hoch angesetzte Qualität aus dem Hause von Epic. Um die Lust auf das Spiel ein wenig bei euch anzufachen, führen wir im Anschluss einige taufrische Presse-Stimmen der führenden Gaming-Sprachrohre (gamgea.com ausnahmsweise ausgenommen: wir machen uns die nächsten Tage selber ein Bild) für euch zusammen, die einen veritablen Leckerbissen erhoffen lassen. Eingefleischte Freunde von Metroid und Castlevania freuen sich auf eine spirituelle Neuauflage ihres geliebten Gameplays.

Weiterlesen »

Jun 092009
 

''Alan Wake von der Seite'', zumindest zu Beginn des Spiels.
''Alan Wake von der Seite'', zumindest zu Beginn des Spiels.

Obwohl der XBLA-exklusive Titel von Epic bereits im Summer of Arcade erscheint, bekamen wir leider nur vier Minuten des Gameplays auf der E3 zu sehen. Zu wenig, um sich im Vorfeld ein umfassendes Bild für eine Kaufentscheidung zu machen. Ich bin sehr gespannt auf die Demo und Preisgestaltung, das bisher Gezeigte sieht vor allem für ein Arcade-Game verdammt gut aus. Besonders die offene Welt die im Video angesprochen wird hört sich interessant an, neue Power-Ups lassen uns vorher unzugängliche Bereiche erforschen. Hoffentlich ist die gesamte Karte ein wenig größer als dass, was wir kurz gezeigt bekommen.

Weiterlesen »

Jun 022009
 

Dicke Bosse stellen sich euch in den Weg, so muss das!
Dicke Bosse stellen sich euch in den Weg, so muss das!

Die Arcade-Games kamen etwas zu kurz beim Microsofts Media Briefing, immerhin zwei Titel wurden vorgestellt. Zum einen Epics Xbox-exklusives Shadow Complex welches inspiriert von Metroid und Castlevania optisch verdammt beeindruckend für einen Download-Titel aussieht. Aber auch das Gameplay verspricht so einiges, mit dem Fokus auf Erkundung, Kämpfen mit riesigen Bossen, 120 Gegenständen und einer etwa zehn Stunden andauernden Story-Mission. Neben dem normalen 2,5D Look gibt es auch Passagen in der dritten Person, hier wird die Grafikpracht besonders sichtbar. Die Veröffentlichung ist für den Sommer geplant.

[fotostrecke]

Weiterlesen »

Mai 252009
 

1. Wie lange bis zum Fotorealismus? Epic: 15 Jahre
(gamasutra.com)
Das Wort Fotorealismus wird bei Games gerne in den Mund genommen. Jede sichtbare Steigerung der Grafikleistung bringt den einen oder anderen Berichterstatter zum Hyperventilieren und Bang!, schon haben wir wieder „annähernd fotorealistische Grafik“. Natürlich Quatsch, aber dass der Punkt einmal erreicht wird, an dem Grafik tatsächlich fotorealistisch aussieht, ist auch klar. In einem Interview mit Gamasutra schätzt Epics Tim Sweeney den Zeitrahmen auf ca. 10-15 Jahre ein. Als wichtige Baustellen sieht Sweeney aber vor allem auch Charakteranimation, Künstliche Intelligenz und Interaktion mit der Umgebung.

2. „E3 1995 – 2009 in video“
(gamesradar.com)
Die E3 hat turbulente Zeiten hinter sich. Nach dem schnellen Aufstieg an die Spitze der Spielemessen weltweit folgte der Tiefe Fall – und, so scheint es jedenfalls bis jetzt auszusehen, die Auferstehung 2009. Gamesradar liefert die Videos zu „The rise, fall and resurrection of the greatest show on Earth.“

3. „The 56 characters of Marvel vs Capcom 2“
(gamesradar.com)
Und weil’s so gut war, gleich nochmals ein Artikel von Gamesradar. Wer sich auf den Download des Marvel vs Capcom 2-Remakes vorbereiten möchte, findet hier Lesestoff zu allen 56 Charakteren des Spiels. Stoff für Nerds.

Weiterlesen »