Sep 292009
 

Was sollen dieses Styroporeier symbolisieren?
Was sollen dieses Styroporeier symbolisieren?

Die Gamingwelt ist mitunter eine sehr kuriose. Mittlerweile tummeln sich zahlreiche sonderbare Patentanträge, viel sinnvolles sinnloses Zubehör und so Exoten wie die Kampfweste von TN Games in ihr. In welche Kategorie das nun folgende Teil fällt, dürft ihr nun selbst entscheiden (und mir am besten gleich in den Kommentaren mitteilen).

Von der Firma MTG kommt der sogenannte Gaming Chair, welcher mit Force Feedback aufwartet. Wird es also gruselig, dann zittert ihr künftig nicht mehr alleine. Zu Demonstrationszwecken wurden dem Stuhl auf der TGS kleine Styroporeier gewidmet, welche es ordentlich durchvibriert durchschüttelt.

Was wir letztlich von diesem Sessel haben werden, und welche weiteren Funktionen dieser mitbringt (wer weiß?), wird sich möglicherweise noch zeigen. Fürs erste muss das nun folgende Video reichen. Was sagt man dazu?

Weiterlesen »

Dez 182008
 

Hersteller TN Games produziert ausgerechnet für das umstrittene Shooter-Genre eine Kampfweste sowie einen Helm mit Force Feedback. Stellt sich die Frage: Wieviel Realismus vertragen Videospiele – und Videospieler?

Ein Helm für alle Fälle.
Ein Helm für alle Fälle.
3rd Space heisst die spezielle Force Feedback Technologie, die TN Games für den Gebrauch mit PC Spielen entwickelt hat. Aktuell findet sie in einer Kampfweste Anwendung, ein Helm namens HTX soll 2009 folgen. Das martialisch aussehende Zubehör verwandelt den User, zumindest optisch, in einen „richtigen“ Soldaten. Spielerisch verhelfen sowohl die Gaming Vest als auch der HTX Helmet den unterstützten Games durch ein radikales Feedback zu mehr „Realismus“. Trägt man sie als User beim Spielen (das Zubehör muss dazu via USB am PC angeschlossen werden), meldet das Zubehör dem User zuverlässig Treffer am eigenen Körper mittels Force Feedback.

Weiterlesen »

Aug 212008
 

Wer in Zukunft nicht mehr auf Selbstgebasteltes zurückgreifen will und vom Steuern in der Luft bereits genug hat, kann in Zukunft aufatmen. Logitech bringt das erste Lenkrad im Wii-typischen Design inkl. Force-Feedback auf den Markt.

Need for Speed Undercover soll das erste Spiel für Wii sein, welches von den Force-Feedback-Fähigkeiten Gebrauch machen wird. Das Lenkrad kommuniziert via Funk und über den USB-Port mit der Wii und wird ab November 2008 rechtzeitig zum Verkaufsstart von Need for Speed Undercover zum Schnäppchenpreis von 79,99 Euro erhältlich sein.

Im Anschluss die vollständige Mitteilung dazu seitens Logitech.

Weiterlesen »