Sep 092009
 

Diese Controller wirds nie geben, oder vielleicht doch mal?
Diese Controller wirds nie geben, oder vielleicht doch mal?

Vor allem auf Wii tummeln sich schon zahlreiche Zusatzcontroller und noch einiges mehr könnte bald erscheinen. Einen kurzen Vorgeschmack der Wii-Controller-Zukunft liefert dieser Beitrag. Auf Gizmondo gab es einen Photoshop-Contest bei dem es darum ging, Controller zu entwerfen, mit denen wir (hoffentlich) nie Spielen müssen.

Wie immer bei solchen Wettbewerben sind einige der Beiträge höchst kreativ, andere einfach nur lustig und die meisten sehr sehenswert. Alleine schon der „Pferdecontroller“ für angehende Tierärzte ist ein Brüller! Eine Auswahl daraus findet ihr jetzt in unserer Galerie. Hoffentlich erblickt davon nichts jemals das Licht der Welt!

[fotostrecke]

(via Gizmondo)

Hidden Text
Jul 132009
 

1. Das ‚Date-Game‘
(guardian.co.uk)
Man stelle sich vor: Nach dem „offiziellen“ Part des Dates (Essen, Kino, was auch immer) kommt die Angebetete mit nach Hause. Was tun? Vorschlag: ’ne runde Doomen. Games und Dates: Anders als bei Filmen eine scheinbar unmögliche Kombination, jedenfalls früher. Heute muss das nicht mehr sein. Keith Stuart rät von Wii Fit ab, empfiehlt Survival Horror (ihr wisst schon wieso) oder eine Runde Street Figher IV – sieht gut aus und wild auf die Knöpfe hauen kann jeder, auch ohne Vorkenntnisse. Wichtig: Nicht übertreiben und vor allem Finger weg von Fantasy-Zeugs, Pokémon und sonstigem Nerd-Stuff. Dass ihr Street Fighter IV-Champion eures Kantons oder Bundeslandes seid, müsst ihr auch nicht unbedingt erwähnen.

2. Anno 1404 verkauft über 100’000 Einheiten
(mediabiz.de)
… und zwar in nur 6 Tagen und nur in Deutschland. Nicht schlecht! Die sehr guten Wertungen in der Fachpresse (im Durchschnitt um die 90%) tragen mit Sicherheit ihren Erfolg dazu bei, andererseits konnte sich Ubisoft natürlich auf eine treue Fangemeinde verlassen, die schon die Vorgänger gezockt haben. Übrigens auch so ein Spiel, dass ich irgendwann gerne spielen möchte – aber der Tag hat einfach keine 48 Stunden. Sauerei.

3. Wieso der Gizmondo eigentlich Mafia heissen sollte
(golem.de)
Es ist echt beeindruckend, was für eine Bande von Kriminellen sich in irgendeiner Form an der Entwicklung und Vermarktung des Gizmondo-Handhelds beteiligt hat. Stefan Eriksson, bekannt durch seine Ferrari-Schrottungsaktion in den USA, wurde in Schweden wegen versuchten Raubes und Erpressung zu eineinhalb Jahren Knast verurteilt. Gründer Carl Freer wurde in den USA mit mehreren illegalen Waffen verhaftet, sein neuer Geschäftspartner (eines Unternehmens namens Media Power) Mikael Ljungman sitzt ebenfalls in Haft und ist angeblich in einen schweren Betrugsfall in Dänemark verwickelt. Da mutet es schon fast lachhaft an, das Media Power einen Gizmondo 2 entwickeln wollte. Die Projekt-Website ist, wer hätte es gedacht, nicht mehr erreichbar.

Weiterlesen »

Okt 162008
 

Nach Wikipedia handelt es sich bei dem Begriff Innereien um den küchensprachlichen Sammelbegriff für „die essbaren inneren Organe von Schlachttieren, Wild und Geflügel.“ Diesmal hat allerdings die neue PSP 3000 auf der Schlachtbank Platz genommen und ermöglicht uns somit einen Blick in ihr Innerstes. Alle technisch Interessierten oder einfach nur von grundlegender Neugier geplagten Individuen klicken für weitere Detailaufnahmen bitte auf unseren Quelllink. Mahlzeit!

(via Gizmondo)