Aug 222008
 

Mit Street View von Google ist es möglich, von daheim aus gemütlich durch die Straßen von New York zu navigieren. Was aber tun, um das Gefühl eines „richtigen“ Spaziergangs zu haben?

Richtig – einfach mal schnell ein bisschen programmieren und eine Schnittstelle zum Balance Board hergestellen – fertig!. Ein findiger Homebrewer hat genau das gemacht und spaziert bereits durch diverse Großstädte dieser Welt. Was Miyamoto wohl denken mag, wenn er das sieht?

(via BalanceBoardBlog)