Okt 092009
 

Chinatown wars sah nie schöner aus.
Chinatown wars sah nie schöner aus.

Grand Theft Auto: Chinatown Wars gehört mit einem Metacore von 93 Prozent noch immer zum bestbewerteten DS-Game überhaupt. Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Rockstar auch an einer Umsetzung für die PSP werkelt. In der Version für Sonys Handheld dürfen wir uns auf bessere Grafik, zusätzliche Missionen und auch neue Musikstücke freuen.

Das Schöne: das Warten hat bald ein Ende und Grand Theft Auto: Chinatown Wars erscheint bereits am 23. Oktober. Wer das Spiel unbedingt zum Launch haben will, sollte gleich mal auf die Seite von Amazon wechseln und sich das Spiel vorbestellen.

Ich besitze die DS-Version und muss gestehen, nur ein paar Stunden durchgehalten zu haben. Das Spiel finde ich zwar keinesfalls schlecht, aber es ist anscheinend nicht unbedingt mein Genre. Was soll ich sagen, die Motivation hielt und hält sich nach wie vor in Grenzen, und so liegt das DS-Modul bei mir zu Hause und verstaubt schön langsam. Immerhin weiß ich jetzt, dass ich mir so schnell kein neues GTA kaufen werde, obwohl mir der neue PSP-Trailer schon gefällt…

Weiterlesen »

Mai 152009
 

Auch wenn die Verkaufszahlen nicht den Erwartungen von Rockstar entsprechen dürften, ist das noch lange kein Grund für die Softwareschmiede, den Dienst rund um das Game einzustellen. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Mr Wong’s Laundromat ist meines Wissens das erste Browserspiel, welches direkt mit einem kommerziellen DS-Titel in Korrelation tritt. Wer in Chinatown Wars in Geldnöten steckt, kann hier wortwörtlich Geldwäsche betreiben.

Weiterlesen »

Apr 172009
 

1. GTA Chinatown Wars verkauft sich schlechter als erwartet, DS soll schuld sein
(golem.de)
GTA ist ein Spitzenmarken-Name, die Qualität stimmt, in den Tests vergeben Journalisten hohe Wertungen – trotzdem verkauft sich Chinatown Wars nicht so gut wie erwartet. Um die 100’000 Stück wurden bisher abgesetzt, Experten hatten aber für die ersten sechs Monate das Fünffache erwartet und mit Gesamtverkäufen von ca. 2 Millionen gerechnet. Zahlen, die wohl nicht erreicht werden. Des Rätsels Lösung ist schnell gefunden: Der DS sei einfach die falsche Plattform für so ein Spiel. Da muss wohl etwas dran sein, denn zwar besitzen Abermillionen von Kindern und Frauen einen DS, werden sich das Game wohl kaum kaufen (können).

2. Pirate Bay: Berufung gegen „bizarres Urteil“
(heise.de)
Vier Männer wurden in Schweden im Zusammenhang mit der BitTorrent-Website ‚The Pirate Bay‘ verurteilt. Je ein Jahr Haft sowie Schadenersatz in der Höhe von 2.75 Millionen Euro, so lautet das Strafmass „wegen Beihilfe zu schweren Urheberrechtsverletzungen“. Die vier Herren gehen in Berufung und sind sich sicher, später freigesprochen zu werden. Über ‚The Pirate Bay‘ wurden tonnenweise Musik, Games, Filme und Appliatkionen illegal getauscht, wobei die Bay allerdings nur als Vermittler und nicht als Host auftrat.

3. Ascaron ist am Ende
(gamestar.de)
Der deutsche Entwickler Ascaron ist pleite. Seit 1991 (damals noch als Ascon) veröffentlichte das Unternehmen zahlreiche Games, von denen einzelne heute zurecht als Klassiker gelten (Anstoss, Der Patrizier, zuletzt Sacred 2). Trotz Insolvenz-Verfahren will Ascaron aber sowohl das Addon zu Sacred 2 als auch Sacred 3 inklusive der bereits fertiggestellten Konsolenversionen noch veröffentlichen. Vielleicht kratzen die Entwickler ja nochmal haarscharf die Kurve – bereits 2001 kreiste der Insolvenz-Geier über Ascaron und trotzdem spielen wir heute Sacred 2.

Weiterlesen »

Mrz 312009
 
Um welches Spiel handelt es sich? Kleiner Tipp: Wie ihr unschwer erkennen könnt, ist es ab 18!
Um welches Spiel handelt es sich? Kleiner Tipp: Wie ihr unschwer erkennen könnt, ist es ab 18!
Bald mutieren die Territorien, in denen sich die jugendgefährdenden „Ab 18“-Videospiele befinden, zu ausgeschilderten, kontaminierten Tschernobyl-Absperrgebieten. Wo der geneigte Käufer sich nicht die Blöße geben darf, sich als zivilisierter Mensch blicken zu lassen. Jedenfalls fand ein in Deutschland auf die Pirsch gehender Käufer von Grand Theft Auto: Chinatown Wars im NeoGAF-Forum nach eingehenden Suchfahndungen das unter Warnsignalen und Verbotsschildern vergrabene Vulgär-Videospiel. Weiterlesen »

Mrz 192009
 
Günstig und gut.
Günstig und gut.
Sollte es da draußen tatsächlich noch jemanden geben, der sich den Kauf von GTA Chinatown Wars überlegt, haben wir vielleicht jetzt das passende Argument. Wenn euch schon nicht die Fakten überzeugen, dann vielleicht der Hammerpreis von 23,49 Euro inklusive Versandkosten?

Die Sache hat nur einen kleinen Haken: geliefert wird aus UK, weshalb der Versand ein wenig länger dauert als beispielsweise über Amazon Deutschland. Bei diesem Preis aber nicht so tragisch, oder? Apropos Amazon, auch dort gibt es aktuell ein paar Schnäppchen abzustauben. Los gehts!

Weiterlesen »

Mrz 192009
 

Am Freitag ist Bescherung für alle alten Hasen da draußen, denen GTA das Großstadtleben näherbrachte. Grand Theft Auto: Chinatown Wars, so die von ersten Reviews genährte Hoffnung, düngt das altverzweigte, tief ins Erdreich verkrochene Wurzelwerk. Feiern GTA1&2 ein spätes Revival?

Zum Greifen nahe...
Zum Greifen nahe...
Ich werde wohl nie dieses unbeschreibliche Gefühl vergessen, das mich anwandelte, als ich das erste Mal in die urbanen Häuserschluchten von GTA1 eingetaucht bin. Die totale Freiheit umbrandete mich. Das war Interaktivität nach dem Chaos-Prinzip. Losgebunden von allen Marionettenfäden. Es fühlte sich wie das Dasein eines sich in die Lüfte schwingenden Vogels an, der das Nest verlassen und sich seiner neu gewonnen Freiheit erfreut. Ein Spiel, bei dem einem erst nach Stunden dämmert, dass es nebenbei auch noch storybasierte Missionen zu erledigen gibt.

Weiterlesen »

Mrz 182009
 

1. Galeria Kaufhof macht Selbstzensur: Keine Games und Filme mehr ab 18
(chip.de)
„Killerspiele“ überall. Der Amoklauf von Winnenden hat in Rekordzeit nicht nur die Debatte um ein Verbot wieder aufflammen lassen, sondern treibt jetzt auch den Handel zu kuriosen Aktionen. So will die Kaufhaus-Kette Galeria Kaufhof ab sofort keine Games und Filme mehr anbieten, welche die USK erst ab 18 Jahren freigegeben hat. Selbstzensur in Bestform. Jede Wette, dass diese Aktion in wenigen Monaten wieder rückgängig gemacht wird.

2. Spieler lassen das Internet wachsen
(gamesindustry.biz)
Vlad Ihora von TeliaSonera International Carrier ist überzeugt, dass Games einen nicht zu vernachlässigenden Anteil des Internet-Wachstums im letzten Jahr zu verantworten haben. „The surge in popularity of online gaming is having an impact on the overall growth of internet usage, which increased by around 50 per cent in the past 12-18 months „, schreibt Gamesindustry. Und Ihora doppelt nach, die Gamesindustrie habe im Onlinebereich gute Chancen im wirtschaftlich harten Klima.

3. Must-Have: DS im Stil von Chinatown Wars
(thatgirlsite.com)
Gestern um Mitternacht startete im Nintendo World Store in New York der Verkauf von GTA: Chinatown Wars. Ein paar der glücklichen Käufer erhielten zum Dank für ihr Erscheinen einen limitierten Nintendo DS im Stil des Games. Inklusive Stylus, der aussieht wie ein Essstäbchen. Ich will so einen.

Weiterlesen »

Mrz 132009
 

Mehr Desktop-Bilder wie dieses hier, findet ihr auf der offiziellen Homepage.
Mehr Desktop-Bilder wie dieses hier, findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Bereits diesen Montag um Punkt null Uhr öffnen sich die Pforten des Nintendo World Store im Herzen von New York City. Das sind nicht mehr ganz vier Tage und dann haben bereits die ersten Gamer wie du und ich eins der meist erwartenden DS-Games des Jahres in den schweißnassen Patschehändchen. Um die Spannung bis zum Release aufrecht zu erhalten, tröpfeln die News von Seiten Rockstars nun fast minütlich herein. So bekommen wir nun auch endlich die ersten spärlichen Infos zum Soundtrack.

Dieser wird eine Mischung aus speziell für das Spiel komponierter und lizenzierter Musik sein. Die Namen einiger der Radio-Stationen lauten Electro-Choc, IF99, Tuff Gong und Radio Broker. Viele der Stücke sind instrumental und stammen von Künstlern wie Deadmau5, Truth & Soul, Ticklah, Prairie Cartel und Alchemist. Der Titelsong von Ghostface Killah & Doom mit dem passenden Namen „Chinatown Wars“ wurde vor kurzem im Radio uraufgeführt. Er ist ab Dienstag, dem 17. März 2009 auf iTunes erhältlich, ihr könnt ihn aber auch jetzt schon mal probehören.

Weiterlesen »