Nov 202014
 

Schon einmal hatte die PS4 die Nase vorn, was Gras in Grand Theft Auto 5 betrifft. Damals wurde die PS4-Version mit der PS3-Version verglichen.

Inzwischen ist das „neue“ GTA auch für die NextGen erhältlich und natürlich wird die PS4-Version fleißig mit der XBox One-Version verglichen. Und was zeigt sich? Auch da hat die PlayStation 4 einen leichten Vorteil, was die Vegetation betrifft. Ein wenig mehr Grasbüschel, ein bißchen mehr Weitsicht. (Für den Schwanzvergleich ähm Grasvergleich könnt ihr auch schnell mal aufs Bild hier oben klicken und ein wenig warten).

Der Unterschied zwischen Xbox One und PS4 ist zwar nicht so krass, aber eben doch auffällig. Anbei ein Video, welches das schön zeigt. Über den Quellink könnt ihr euch auch noch ein paar Vergleichsbilder dazu ansehen.

Wie gut hat euch GTA V bis jetzt gefallen?

Weiterlesen »

Sep 152013
 

Am Dienstag kommt das lang erwartete GTA V auf den Markt. Das Erscheinen des ersten Teils liegt inzwischen schon 16 Jahre zurück. Jeder Ableger der Reihe – spätestens seit GTA III – pulverisierte alte Rekorde und setzte neue Bestmarken vor allem auch in finanzieller Hinsicht. Gerhard berichtete schon darüber, dass der fünfte Teil hinsichtlich des Kostenaufwands anscheinend die Schallmauer von 200 Mio. Dollar weit übertroffen hat. Klar, die Marke Grand Theft Auto ist wahrscheinlich das Videospiel, das den Vergleichen mit der Hollywood-Industrie noch am ehesten gerecht wird. Doch immerhin schaffte Rockstar Games bisher mit Bravour den schwierigen Spagat zwischen Kommerz und Qualität und überhaupt wird die sorgsame Pflege der Marke weit behutsamer und intelligenter gehandhabt als beispielsweise bei vergleichbaren Goldgruben wie z.B. Call of Duty.

Wir wollen im Folgenden jetzt nicht einfach in den Chor des vor allem digitalen Blätterwaldes einstimmen, und die Vorfreude auf den Release-Tag weiter übergebührlich anstacheln. Vielmehr wollen wir einige Aspekte des Spieles beleuchten, die sich am ehesten aus der Trias Kommerzialisierung, Marketing und Videospiel-Journalismus zusammensetzen.

Weiterlesen »

Sep 092013
 

Laut WCCFTech ist GTA V das mit Abstand teuerste Videospiel aller Zeiten. Man muss die Zahlerdings ein wenig vorsichtig genießen. Erstens sind darin sämtliche Kosten enthalten – also auch die Vermarktungskosten sowie sämtliche künftig erscheinende DLCs und zweitens dürfte es sich bei den angegebenen 265 Millionen US-Dollar wohl um den Maximalwert handeln.

Auch wenn die Zahlen also wohl ein wenig zu hoch gegriffen sind – trotzdem beeindruckend. GTA V wäre so übrigens teurer als Avatar, wie folgende Grafik veranschaulicht.

Weiterlesen »

Jul 092013
 

Was soll ich jetzt groß schreiben? Ihr klickt ja ohnehin gleich weiter und seht euch den Trailer an.

Dieser sieht in der Tat beeindruckend aus. Man kann scheinbar so ziemlich alles in dem Spiel machen. Inwieweit die Versprechungen im Endeffekt wirklich eingehalten werden, bleibt abzusehen. Aber hey – es ist Grand Theft Auto! Rockstar wirds schon nicht verbocken…

Weiterlesen »

Jul 122012
 

Lange war es still um die Entwicklung von GTA V. Bisher gab es neben dem ersten Trailer eigentlich keine nennenswerten Infos, die sich als echt herausstellten. Selbst die meisten angeblich geleakten Videos auf Youtube sind laut Rockstar nicht echt, da es entsprechende Dinge wie ein „build model“ gar nicht gibt. Den Uploader wird es egal sein, bei 4,5 Million Views freut sich das GoogleAds Konto. Aber zurück zum eigentlichen Thema.

Weiterlesen »

Nov 032011
 

Oder braucht es das eigentlich gar nicht? Schließlich erfindet sich ein Call of Duty in einer neuen Jahresausgabe auch nicht neu. Es wird an Stellschrauben gedreht. Marginal Modifiziertes wird als Dammbruch von Innovationen gepriesen. Doch es geht hier nicht um den Vorzeige-Shooter im Kommerz-Sektor. Es geht um das kürzlich angekündigte Grand Theft Auto V. Eine überfällige Bekanntmachung. Doch als Fan der Serie von Anfang an stellen sich doch skeptische Fragen und Ermüdungserscheinungen ein. Schließlich scheint das Innovationspotential der Serie bald erschöpft zu sein. Jahrelang pflegte die Reihe erfolgsverwöhnt die materialschlachtartige „Big is better“-Mentalität. Ist das Open-World-Prinzip nicht bald ausgereizt in seiner derzeitigen Verfassung?

Weiterlesen »