Apr 282011
 
Allerdings...
Allerdings...

Sämtliche PlayStation Network-Nutzerdaten (bei den Kreditkartendaten ist man sich allerdings noch nicht so sicher) gelangten in die Hände von Kriminellen. Für Sony ein Super-GAU und generell einer der größten Datendiebstähle aller Zeiten.

Die Wogen gehen – verständlicherweise – entsprechend hoch. Was ist Momentan Stand der Dinge und was hat man als PSN-Kunde zu befürchten?

Weiterlesen »

Apr 272011
 
Das hat wohl jemand sehr ernst genommen...
Das hat wohl jemand sehr ernst genommen...

Dem Ausfall des PlayStation Networks liegt ein Hack zu Grunde, der sich für Sony wohl schön langsam zum Super-GAU entwickelt. Einerseits kann noch nicht genau gesagt werden, wie lange das PSN noch offline sein wird, andererseits wurden möglicherweise sämtliche Userdaten kopiert.

Was das heißt? Die Daten von Millionen Sony-Kunden sind in die Hände von Kriminellen gefallen. Name, Adresse, Geburtsdatum, PlayStation-Username und Passwort sowie vielleicht auch Kreditkarteninformationen wurden ausspioniert.

Weiterlesen »

Feb 242011
 

Kinect-Hacks sind inzwischen ja allgegenwärtig, doch auch mit PlayStation Move wird herumexperimentiert. Ein Plattenspieler, ein Move-Controller und ein paar Kleinutensilien (MacGyver lässt grüßen) machen es möglich, den Nordpol zu finden, den Breitengrad zu ermitteln und eben die Erdrotation zu messen. Move und der Plattenspieler stellen sozusagen ein präzises Foucaultsches Pendel dar. Finde ich ziemlich genial.

Wer jetzt Lust bekommt, das Experiment bzw. Gerät daheim nachzubauen, sollte mal auf die Seite zu Copernitron wechseln. Dort gibt es eine Schritt-für-Schritt Bauanleitung. In ein paar Stunden dürften talentierte Bastler fertig sein.

„With an acquisition time of several hours, our device has little practical use, but this is an enlightening physics experiment that anyone can easily replicate. Technical details and source code are provided. Readers who prefer to skip the hardware tinkering phase will find raw datasets as well.“

Ein Video verdeutlicht die Funktionsweise.

Weiterlesen »

Jan 112011
 

Dieser Beitrag geht speziell an Stefan (und auch an Klaus). Beide leiden an akutem Minecraft-Fieber und kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Ein neuer Kinect-Hack transferiert die Bilder der Microsoft Hardware via Python nach Minecraft. You are the Pixel sozusagen. Sieht definitiv cool aus!

Wie das ganze geht wird auf dieser Seite erklärt. Gefällt mir!

(via VG247)

Jul 082009
 

1. Monster Hunter Freedom Unite offiziell das erfolgeichste PSP Spiel
(gamasutra.com)
Die fast schon fanatische Monsterjägerei im Land der aufgehenden Sonne hat Capcom heute glücklich verkünden lassen: Monster Hunter Freedom Unite ist mit 3.5 Millionen verkauften Einheiten das erfolgreichste PSP Spiel – überhaupt. Das ist um so beeindruckender, als der Verkauf des Games in Europa und den USA gerade erst angefangen hat (Review folgt!). Ob die fünf Millionen für ein PSP Game zu knacken sind?

2. Battlefield 1943 ist da, aber…
(shacknews.com)
.. spielen kann man leider nicht. Die Server sind hoffnungslos überlastet; habs selbst ausprobiert, oft kann man nicht einmal verbinden. EA ist im Moment dabei, weitere Server aufzubauen, schliesslich kommen morgen noch die PS3-Spieler dazu. Immerhin, EA freuts: „Good news, the game is incredibly successful beyond even my expectationsjubelt Gordon van Dyke. (Übrigens, wer auf Battlefield Heroes ausweichen wollte, der hat ebenfalls Pech: Die Seite ist down).

3. Games wachsen weiter in der Schweiz
(mediabiz.net)
Während in Japan die Gameverkäufe massiv eingebrochen sind, erfreut man sich in der Schweiz weiterhin an steigenden Absätzen. Zwar sei das Wachstum auf 3% geschrumpft, aber man konnte mit 100’000 verkauften Konsolen immerhin eine neue Grenze übertreffen, so die SIEA über das erste Quartal 2009. Komplette Marktzahlen gibt es für Interessierte in diesem PDF.

Weiterlesen »

Jun 292009
 

Ding dong, ding dong, wer steht dort vor der Tür?
Ding dong, ding dong, wer steht dort vor der Tür?

Heutzutage wird echt alles gehackt. Hättet ihr jemals damit gerechnet, den Satz „hacking a wireless doorbell system“ zu lesen? Nein, wir auch nicht. Ein Modder hat eben genau dies getan, somit offiziell die nerdigste Türklingel erschaffen und mit ziemlicher Sicherheit einen neuen Trend ausgelöst. Leider bewirkt jede Taste das selbe, unspektakuläre Klingelgeräusch. Für eine zukünftige Revision wünschen wir uns unvergessliche Retrosounds, jeweils einen anderen pro Knopf. Vielleicht sogar Bruchstücke einer Melodie, die erst durch die richtige Reihenfolge Gestalt annimmt? Überrascht uns, ihr Türklingel-Hacker da draußen.

Ein Video des Ganzen in Aktion gibt es nach dem Klick.

Weiterlesen »