Feb 252010
 

Wer verdient wieviel an einem Videospiel?
Wer verdient wieviel an einem Videospiel?

Die LA Times veröffentlichte diese Grafik welche verdeutlicht, wer wieviel an dem Verkauf eines Videospiels verdient. Natürlich sind diese Zahlen nur ungefähre Werte, allerdings sieht man gut, dass die Publisher und Händler am meisten verdienen. Bei einigen Spielen mögen diese Zahlen ja angemessen sein, ich bin jedoch der Meinung, Games sollten generell günstiger in den Handel kommen. Wenn ich irgendwo 70 Euro und mehr für ein Spiel sehen, dann bildet sich immer ein großes WTF vor meinen Augen. Naja…

Soviel also zu den Kosten für uns Gamer, wieviel kosten die Spiele allerdings den Herstellern? Zumindest die 10 teuersten Spiele aller Zeiten kann ich euch nun präsentieren. Die Kosten beziehen sich allerdings rein auf die Entwicklung und beinhalten nicht das Marketing. Würde man dieses mitrechnen, dann wäre Modern Warfare 2 wohl der Platz an der Sonne sicher.

Weiterlesen »

Jul 242009
 

Nach der Ankündigung eines im WarCraft-Universums angesiedelten Fantasy-Streifens, der die epische, konfliktüberladene Auseinandersetzung zwischen der Horde und der Allianz ausschlachten soll, bekommen zwei weitere beliebte Videospiel-Reihen tatkräftige Unterstützung durch das Medium Film. Unter der Federführung von Shinji Aramaki, der sich schon für Animes wie Appleseed und Appleseed Ex Machina verantwortlich zeigte, sollen sieben Anime-Kurzfilme unter der Bezeichnung Halo Legends das Licht der Welt erblicken und uns tiefer in das dichte Halo-Universum eintauchen lassen. Premiere soll die Film-Reihe bereits im Herbst über Xbox Live feiern, während im kommenden Jahr in Zusammenarbeit mit Warner Bros. ein Datenträger (DVD, BlueRay) veröffentlicht werden soll.

Wie nachträglich verlautet wurde, soll auch der durch das Anime Ghost in the Shell zur Berühmtheit gelangte Mamoru Oshii seine kreativen Vorstellungen dem groß angelegten Projekt zufließen lassen. Ingesamt beteiligen sich an dieser Anime-Serie satte fünf Studios, die schon aufgrund ihres Namens einigen Glanz versprühen (Bones, Casio Entertainment, Production I.G, Studio4 C and Toei Animation). Microsoft gibt sich also schon mit Blick auf diese Ansammlung von illustren Namen nicht mit weniger zufrieden, sondern steuert auf eine überrumpelnde Marketing-Welle zu, die uns die Halo-Marke wohl überproportional ins Gedächtnis rufen soll. Als ob uns nach Halo 3 nicht noch immer die Ohren dröhnen würden…

Weiterlesen »

Jun 022009
 

Macht euch bereit zum Abwurf!
Macht euch bereit zum Abwurf!

Eigentlich konnten wir uns vorab schon denken, dass auf Microsofts Pressekonferenz am gestrigen Abend neue Informationen zu Halo3: ODST auftauchen würden. Und wir hatten Recht behalten: Bungie führte dem Publikum Videos zum Exklusivtitel vor und überraschte es anschliessend noch mit dem „Geheimprojekt“ Halo: Reach.

ODST (kurz für: Orbital Drop Shock Trooper) erzählt die Vorgeschichte zu Halo3 und bietet gleichzeitig noch einen neuen Multiplayer-Modus namens „Firefight“. Ähnlich wie bei L4D bildet man dabei ein Team von vier Spielern und kämpft sich gemeinsam durch massige Gegner-Wellen. Noch obendrauf packen Bungie drei neue Mutilplayer-Karten für Halo3, die zusammen mit dem „Legendary“-, „Heroic“- und „Mythic“-Kartenpaket auf einer seperaten Disc beiliegen werden. Aber das ist längst nicht alles: Die Collector’s Edition von Halo3: ODST wird einen speziellen Wireless-Controller beinhalten. Als Releasedatum – haltet euch fest – wurde der 22. September diesen Jahres benannt. Da kann man ja schon fast die Tage zählen.

Weiterlesen »

Mrz 222009
 
Der Master Chief muss sich geschlagen geben: Wii Fit.
Der Master Chief muss sich geschlagen geben: Wii Fit.
Das Fitness-Game Wii Fit hat einen neuen Rekord gebrochen, der sich wahrlich sehen lassen kann: Mit über 6 Millionen verkauften Einheiten liegt es in Sachen Umsatz in den USA laut joystiq nun vor Halo 3 für die Xbox 360. Das ist um so erstaunlicher, als dass Halo 3 rund acht Monate länger im Handel ist und auf eine etablierte Gamerrunde zählen konnte, die bereits Halo 1 und 2 gekauft hatten. Zudem muss man für Wii Fit, das in Europa und den USA nur mit dem Balance Board erhältlich ist, deutlich mehr auf den Tisch blättern. Das Spiel kostet in Deutschland im Handel nach wie vor knapp 90 EUR, in der Schweiz ist es ab 149.- erhältlich.

Weiterlesen »

Mrz 032009
 
Ein verrückter Rekord: Eine Milliarde Halo 3-Matches.
Ein verrückter Rekord: Eine Milliarde Halo 3-Matches.
Samstag Nacht war es soweit: Vier Halo 3-Gamer spielten das Match ihres Lebens – allerdings ohne etwas davon zu wissen. Das Spiel war vielleicht spektakulär, vielleicht auch nur langweilig und dauerte 3 Minuten und 19 Sekunden. Es war aber, und das ist das Besondere, Online-Match Nummer 1’000’000’000. Über eine Milliarde Halo 3-Partien sind also schon gespielt worden – eine umwerfende Zahl und für ein Game, dass bereits 16 Monate auf dem Buckel hat, eine reife Leistung.

Weiterlesen »

Feb 082009
 
Aus Recon wurde ODST und seit neustem sind alle 24 Mehrspieler-Karten mit dabei.
Aus Recon wurde ODST und seit neustem sind alle 24 Mehrspieler-Karten mit dabei.
Multiplayer-Freuden x 24: Laut Joystiq beinhaltet das für Herbst datiert Halo 3: ODST sämtliche Mehrspielerkarten, die bisher auf Xbox Live veröffentlicht worden sind. Die 24 Karten aus dem Heroic Map Pack, dem Legendary Map Pack, Cold Storage und The Mythic Map Pack (noch nicht erschienen) sind damit ein echter Segen für alle, die via Xbox Live noch nicht zugeschlagen haben. Zumindest für das Legendary Pack musste man bisher aber schon 600 Punkte ausgegeben – wer das bereits getan hat, muss die bezahlten MS-Punkte halt als Investition in ein paar spannende Spielstunden betrachten. Drei neue Karten sind übrigens exklusiv mit Halo 3: ODST zu haben.

Wir erinnern uns: Damit Bungie nicht mit dem auf drei Teile festgelegten Halo-Konzept brechen muss, kündigte man an der Microsoft Keynote in Tokyo kurzerhand Halo 3: Recon an. Das Standalone-Paket soll im Herbst 2009 erscheinen, eine weitere Singleplayer-Kampagne (in Form eines Prologs) und natürlich neues Futter für Mehrspieler-Fetischisten enthalten. Später wurde aus Recon dann ODST – nicht sehr catchy, aber laut Bungie passt der neue Titel besser zum Inhalt des Spiels.

Weiterlesen »

Jan 072009
 

Autsch, das scheint weh getan zu haben.
Autsch, das scheint weh getan zu haben.

2008 war ein exzellentes Jahr für Titel von Independent Entwicklern. Und zwar sowohl für uns als Spieler, als auch aus kommerzieller Sicht für einige der Programmierer. Die günstigen Games, die für meistens deutlich unter 20 Euro angeboten werden, ließen so manches Vollpreisspiel in Sachen Spielspaß, Wertung und Erfolg alt aussehen. Dabei bekam so gut wie jedes System sein Fett weg: Soul Bubbles für den Nintendo DS, LostWinds und World of Goo auf WiiWare, Everyday Shooter für PSN und PSP, Rolando für das iPhone und Audiosurf auf Steam, um nur einige zu nennen.

Tendenziell haben alle der großen Download-Plattformen ein immer reichhaltigeres Angebot zu bieten, doch vor allem die Xbox Live Arcade konnte mit den Titeln N+, Braid und eben Castle Crashers glänzen (von den XNA Community Games ganz zu schweigen).

Weiterlesen »

Sep 302007
 

Auch Japan blieb nicht gänzlich von dem Halo 3 Virus verschont, immerhin 45.000 Einheiten verkauften sich dort am ersten Tag. Bedenkt man, dass die Xbox 360 dort einen sehr schweren Stand hat, ist dies schon respektabel. Allerdings verläuft so ein Kauf in Japan etwas anders ab, wie die Bilder belegen. Wenn die Leute schonmal im Laden sind, ergreifen sie die Chance direkt am Schopfe und nehmen neben Halo für die Kinder (natürlich direkt die teure „Legendary“ Edition), gleich noch eine Wii für sich selber mit.

(via kotaku)