Okt 212008
 

Mario ist zwar weltweit die bekannteste Videospielfigur überhaupt; in England muss er sich aber trotzdem nur mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Über 500 Leute durften in London bei einem Games-Festival ihren Lieblings-Spielehelden wählen. Den Platz an der Sonne erreichte dabei unser aller Lieblingsigel Sonic, der 24 Prozent aller Stimmen für sich gewinnen konnte. Auf Platz zwei folgt Mario mit 21 Prozent gefolgt von Lara Croft mit insgesamt 16 Prozent der Stimmen.

Die restlichen Plätze:

4. Donkey Kong (11%)
5. Pac Man (10%)
6. Link (Zelda) (5%)
7. Max Payne (4%)
8. Pikachu (Pokemon) (3%)
9. Niko Belic (Grand Theft Auto) (2%)
10. Blanka (Street Fighter) (1%)

Vielleicht ist die Popularität von Mario und Sonic mit ein Grund, für die überaus guten Verkaufszahlen von Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen in Großbritannien. Wie dem auch sei – wer ist eigentlich euer Top-Videospielcharakter?

(via CVG)

Okt 202008
 

Die Gefahren, für unse aller Lieblinge, den Haustieren, lauern überall! Eine Umfrage unter 3000 Haustierbesitzern förderte schreckliches zu Tage. Nicht nur, dass unsere lieben Tierchen oftmals Dinge essen, die nicht für sie bestimmt sind, oder von hohen Möbeln springen und sich verletzen – Nein!

In unserer hochtechnisierten Zeit des einundzwandzigsten Jahrhunderts gibt es zahlreiche Gegenstände, die Frauchen und Herrchen zwar erfreuen, für Haustiere aber eine potentielle Gefahrenquelle darstellen. Und wie sollte es auch anders sein: In die Top 10 der Gegenstände, durch die Haustiere am öftesten zu Schaden gekommen sind, hat es auch Wii und DS geschafft!

  • 1. iPod (15%)
  • 2. Laptop (10.8%)
  • 3. Fernbedienungen (10.8%)
  • 4. Plasma TV (10.8%)
  • 5. Wii (10%)
  • 6. DVD Player (10%)
  • 7. Playstation (8.3%)
  • 8. Nintendo DS (5.8%)
  • 9. Handys (5.8%)
  • 10. Karaoke-Anlagen (5.8%)

Im Zuge der Studie kam auch so mancher kurioser Unfall ans Tageslicht. So hat sich eine Katze ihre Schnurrhaare verbrannt, als sie an einer brennenden Kerze schnupperte. Ein Hund wiederum musste von einem Tierarzt behandelt werden, nachdem er einen Slip verschluckte… Ja – unsere Haustiere bedürfen besonderer Pflege. Ich geh wieder zocken… ;-)

(via Telegraph)

Okt 202008
 

Der User Awkward-Squid hat eine nette Animation kreiert, in der sich Shigeru Miyamoto plötzlich in der Welt von Mario & Co befindet. Wie er dabei auf Link und Donkey Kong trifft, und ob er überhaupt wieder aus der Welt herausfindet, solltet ihr euch jetzt ansehen. Awkward-Squid freut sich übrigens sicher über jedes Kommentar für seine Arbeit. :)

(via Ripten)

Okt 162008
 

Die Einsatzmöglichkeiten, was Wiimote und Nunchuck betreffen, kennen anscheinend keine Grenzen. Diesmal wird via Wiimote gleich ein ganzer Roboter gesteuert. Der Roboter hört auf den Namen Rovio, beinhaltet eine WebCam und ein Micro-GPS-System. Dies macht es möglich, ihn weltweit (eine Internetverbindung vorausgesetzt) zu steuern und Rovios Umgebung zu observieren. Zur Steuerung wird nur die Wiimote und ein Bluetooth-fähiger PC inkl. der frei erhältlichen Steuerungssoftware Robodance benötigt.

Ob es für das Ganze eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit gibt, bezweifle ich stark. Weitere Informationen zum „Wiibocop“ findet man auf der entsprechenden Homepage. Für alle Interessierten steht dort auch folgendes Video bereit, welches den per Wiimote gesteuerten Roboter in Aktion zeigt.

Weiterlesen »

Okt 122008
 

Wenn ihr gerne von asiatischen Fräulein zugewunken bekommt, dann haben wir genau das richtige für euch: In den nächsten fünfeinhalb Minuten wartet nämlich ein ausgewachsener Wink-Marathon! Die Damen gehen teils sehr enthusiastisch zu Werke, teils erfüllen sie die Pose scheinbar nur mit leichtem Widerwillen, aber dennoch nie uncharmant. Wer nicht zu den Wink-Fetichisten gehört, findet ausserdem gekaufte Lächeln, fantasievolle Kostüme und viel Haut vor (*schwing* zu den Capcom Girrls). Fühlt sich noch jemand bei der Musik (zumindest in den ersten zwei Minuten) stark an Super Freak erinnert oder geht da nur (wiedermal) meine Fantasie mit mir durch?

Okt 122008
 

Kaum jemand würde sich freiwillig von seinem kleinen praktischen DS-Stylus trennen. Oder doch? Schliesslich passt dieser doch so praktisch in den dafür vorgesehenen Steckplatz. Aber vielleicht gehört ihr zu den Menschen, die dauernd ihre Gadgets verlegen oder Handkrämpfe von der Größe des Original-Touchpens bekommen. Dafür gibt es selbstverständlich Abhilfe direkt aus dem Land der aufgehenden Sonne. Gamertell hat vier von etlichen Möglichkeiten getestet. Hier ein knapper Auszug:

Name: Animal Crossing DS Stylus
Firma: Yujin
Preis: $2.49 bei play-asia
Komfort: Leicht und angenehm zu benutzen. Ausserdem auch noch süß.
..

Wer mehr zum Thema Beständigkeit, Portabilität, Größe und Verfügbarkeit zu vier verschiedenen DS-Stiften lesen möchte, der folge unserer Quellenangabe.

(via gamertell)

Okt 082008
 

Möglicherweise stand der Queen Song „One Vision“ für den kommenden Handhelden aus dem Hause SEGA Pate. Nein ihr lest hier nicht falsch und ja – ich habe meine Medikamente heute bereits genommen…

Die Anzeichen verdichten sich tatsächlich, dass SEGA im kommenden Jahr ein mobiles Gerät, welches auf den Namen Vision hören wird, auf den Markt bringt.

SEGA’s Vision soll nicht nur DVB-T empfangen, Filme im MP4-Format und Musik abspielen können, sondern auch eine Foto- und Videokamera, einen Voice-Rekorder und eBook-Reader enthalten. Natürlich soll SEGA’s Vision auch zum Spielen dienen. Bis jetzt ist allerdings nur von auf Java basierenden Spielen die Rede.

SEGA selbst meint dazu, dass der Vision zwar auch für kleine Spielchen taugt, jedoch nicht in direkte Konkurrenz zur PSP und dem DS treten wird. Primär sei der Vision ein Video-Player und kein neuer Spiele-Handheld.

Der Vision wurde übrigens nicht von SEGA selbst entwickelt. Es handelt sich dabei um einen billigen Multimedia-Player eines chinesischen Anbieters, welcher als iPod-Alternative unter den Namen SEGA’s ins Rennen um die Gunst der Kunden gehen soll. In Großbritannien soll Vision bereits Anfang 2009 auf den Markt kommen. Ob er sich dort auch erfolgreich behaupten wird können bleibt abzuwarten.

(via Gizmondo, reghardware, rpgsite)