Mai 062009
 
Was hecken die Kreativgeister aus?
Was hecken die Kreativgeister aus?
Aus dem letzten öffentlichkeitswirksamen Blog-Eintrag von Hironobu Sakaguchi, dem Erschaffer dieser unbedeutenden Final Fantasy-RPG Reihe, geht nicht nur hervor, dass das systematisch vonstatten gehende Zusammenschichten von Lego-Bausteinen Denkproblemen auf die Sprünge hilft, sondern auch, dass der selbstständig unter der Entwickler-Haube von Mistwalker phantasierende Entwickler-Veteran vor der nahen Ankündigung eines weiteren Spieles steht.

In einem seiner neuesten Einträge heißt es dementsprechend vielsagend: „Irgendwann in diesem Jahr werden wir in der Lage sein, zu sagen, was sich hinter diesem Projekt verbirgt.“ Die Zeit bis zur großen, mit Spannung erwarteten Ankündigung soll mit der Veröffentlichung von Artwork und allerlei Anekdoten rund um die Entwicklung überbrückt werden. „Please look forward to it„, fügt er am Schluss bescheiden hinzu. Wie können wir nach Lost Odyssey, das uns bis zur Rührseligkeit trieb, nicht in freudiger Erwartungshaltung frohlocken?

(via gamespy.com)

Jan 062009
 

Man kennt es: Bei einer laufenden, günstig erscheinenden Ebay-Auktion wird kurzerhand mitgeboten. So landete Lost Odyssey auf meinem Schreibtisch.

Entsprang einer spontanten eBay-Aktion: Lost Odyssey.
Entsprang einer spontanten eBay-Aktion: Lost Odyssey.
Dahin plätschernde Auktionen haben es in sich. Es befällt einen immer ein schlechtes Gewissen, denn die Aussichten auf einen Erfolg bei einem kümmerlichen Einsprengsel erscheinen eher gering. Und dann, wenn die Stunde geschlagen hat, wird man überraschend zum Sieger gekürt. Zwar ist die Freude über einen überraschend günstigen Erwerb präsent, doch irgendwie beißt einen immer noch das Gefühl unnötiger, unplanmäßiger Ausgaben, mit der sicheren Erwartung, zusätzliche Stunden an der Konsole zuzubringen, denen man schon im Voraus nachtrauert (das leidige Schicksal eines zum Erwachsenen mutierten Videospiel-Konsumenten). Ganz anders bei Lost Odyssey.

Weiterlesen »

Jan 012009
 

Das Jahr 2008 ist nun zu Ende und es ist Zeit für ein kleines Resumé. Wir wurden von den Spiele-Machern überrascht, enttäuscht und an der Nase herumgeführt.

Das Jahr 2008 hat unendlich viele gute Spiele hervorgebracht.
Das Jahr 2008 hat unendlich viele gute Spiele hervorgebracht.

Erst verblüffte uns Rockstar mit dem wahrscheinlich besten Spiel des Jahres GTA IV, dann kamen die Jungs von 2D Boy mit World of Goo, Jonathan Blow mit Braid, Konami mit Metal Gear Solid 4, Nintendo mit Mario Kart Wii, Electronic Arts mit Battlefield: Bad Company, Bethesda mit Fallout 3, Codemasters mit Race Driver: GRID, Sony mit Little Big Planet , Lionhead mit Fable 2, Deepsilver mit Geheimakte 2: Puritas Cordis, und so weiter und so fort. Ihr seht, die Liste lässt sich beliebig lange fortsetzen, doch das würde den Rahmen sprengen. Stattdessen präsentieren wir euch die Lieblingsspiele unserer Autoren. Und wer weiß, vielleicht erhaltet ihr hier und da sogar einen Geheimtipp. Wir freuen uns gemeinsam mit euch auf das Jahr 2009 und hoffen, dass wir mit reichlich frischen Spielideen beglückt werden. Was waren eure Highlights und Enttäuschungen in diesem Jahr?

Weiterlesen »