Mai 082013
 

LucasArts Spiele der 90er waren größtenteils fantastisch! Nicht nur was den Spielwitz und die Rätsel anbelangte, sondern auch, was an nützlichem Wissen für das weitere Leben vermittelt wurde.

KotakuNYC hat einige der Weisheiten daraus in einem Video für die Nachwelt konserviert. Damit ist euch euer Informationsvorsprung weiterhin sicher. Trust me, I’m from Gamgea!

Weiterlesen »

Apr 042013
 

Obwohl die Glanzzeiten von LucasArts längst vorbei sind, tut mir das ein wenig weh: Disney stampft LucasArts ein.

LucasArts war in den 90ern zumindest für mich DIE Game-Schmiede! Die besten Adventures kamen von LucasArts, StarWars kam von LucasArts, Dark Forces kam von LucasArts – und noch vieles mehr.

150 Mitarbeiter müssen jetzt gehen; der Name LucasArts wird allerdings wohl als quasi Trademark weiterbestehen. Die sich in Entwicklung befindlichen Spiele Star Wars 1313 und Star Wars: First Assault werden laut Kotaku eingestellt. Es könnte aber auch sein, dass sich ein anderes Entwicklungsstudio die Rechte daran sichert. Fix ist laut Disney nur, dass es weiterhin Star Wars-Games geben wird.

Farewell LucasArts!

(via VG247)

Okt 142011
 

Radioaktive Substanzen aus dem All, verrückte Wissenschaftler, mutierte fleischfressende Pflanzen, Kettensägen ohne Benzin, Mikrowellenhamster und lauter kranke Sachen. Das sind die Zutaten aus welchen Lucasfilm Games im Jahr 1987 das erste Point-and-Click-Adventure erschaffen wollte! Doch sie fügten den Gebräu aus Versehen noch etwas anderes hinzu: die Chemikalie X…

Doch genug von geklauten Einleitungssätzen, die dritte Ausgabe unseres LowRez HD Halloween-Specials ist da! Heute blicken wir zurück in die nicht so ferne Vergangenheit der Point-and-Click-Adventures und sehen uns das Spiel an, mit welchem alles anfing: Maniac Mansion!

Weiterlesen »

Sep 232011
 

Unfertige Fan-Adventures gibt es mittlerweile mehr, als dem geneigten Anhänger lieb sein kann. So bewundernswert die Ambitionen meist auch sind, die meisten Projekte kommen leider nie über den Demo-Status hinaus. Man kann nur hoffen, dass dieses Schicksal nicht auch den überaus vielversprechenden Vertreter Night of the Meteor ereilt. Das Maniac Mansion-Remake wird optisch und akustisch ganz an den Nachfolger Day of the Tentacle angepasst. Laut Homepage dürfen wir uns auf „mehr Animationen, weitere Rätsel, mehr Sound, neue Musik und Sprachausgabe“ freuen. Das hört sich nicht nur prima an, auch der erste Trailer überrascht mit toller Qualität!

Weiterlesen »

Dez 162010
 
Selbst Darth Vader geht das zu weit.
Selbst Darth Vader geht das zu weit.

Star Wars ist doch mittlerweile auch nur noch eine „ausgelutschte“ IP, oder? Ich gehöre ja noch der X-Wing-Fraktion an (damals, in den 90ern auf dem PC), war von Rebel Assault angetan und fand auch die GameCube-Teile nicht so schlecht. Aber jetzt? Irgendwie ist bei mir das Interesse an den Star Wars-Games völlig erloschen…

Und wenn ich dann auch noch so etwas sehe! Hier ein Ausschnitt aus einem DLC zu Star Wars: The Force Unleashed II. Das schmerzt im Herzen eines Jedi (weckt aber auch gleichzeitig den Rebellen in mir)! Deshalb gibts dafür ein kategorisches Noooooooooooooo!!!

Wie seht ihr das?

Weiterlesen »

Mrz 112010
 

Es ist noch nicht allzu lange her, da sprangen (nicht nur) wir hier bei Gamgea vor Freude in geometrischen Figuren. Nun macht LucasArts seine Überlegungen von damals war und stellte auf der GDC die Monkey Island 2: Special Edition zunächst mit diesem Bild vor:

Point & Click!
Point & Click!

Somit kommen wir bald in den Genuss des wahrscheinlich besten Teils der Serie in neuem Glanz, der zudem mit erheblich größerem Umfang als noch der Vorgänger aufwarten kann. Mittlerweile gibts es schon die ersten Screenshots zu bewundern (über den Stil lässt sich wie schon bei der Special Edition des ersten Teils streiten, immerhin ist die Frisur jetzt erträglicher) und die wichtigsten Details wurden bereits preisgegeben.

Weiterlesen »

Aug 052009
 

Indiana Jones auf der PS3/Xbox 360.
Indiana Jones auf der PS3/Xbox 360.

Bereits 2005 kündigte LucasArts ein neues Indiana Jones Games für Next-Gen Konsolen für das Jahr 2007 an. Danach war es lange ruhig, bis ein erster Teaser dazu auftauchte. Einige Verschiebungen später wurde dann schließlich beschlossen, die Entwicklung der Xbox 360 und Playstation 3 Version zu stoppen. Als Grund gibt Unseen64 „severe quality issues“ an.

Einzig die Versionen für Wii, PS2, DS und PSP, welche extern entwickelt wurden, erblickten das Licht der Welt. Diese zeichnen sich allerdings leider nicht gerade durch traumhafte Wertungen aus, wie unser Test der PSP-Version von Indiana Jones und der Stab der Könige beweist.

LucasArts betonte, man hätte George Lucas höchstpersönlich dazu bewegen können, die Story für die Xbox 360/PS3-Version zu schreiben, welche im Jahr 1939 angesiedelt war. Leider ist daraus nichts geworden. Einige Videos dazu könnt ihr euch aber trotzdem ansehen. Diese sehen teilweise schon sehr gut aus und deuten auf eine ziemlich fortgeschrittene Entwicklung des Games hin. Wer weiß, vielleicht haben wir doch noch Glück und uns erwartet in ferner Zukunft ein Indiana Jones Game ohne dem LEGO-Schriftzug vor dem Spieltitel für Xbox 360 und PS3. Zu wünschen wäre es. Die Videos der gestoppten Version und des Teasers folgen jetzt.

Weiterlesen »