Mai 202011
 
Kaffeesudlesen war nie einfacher...
Kaffeesudlesen war nie einfacher...

Wie immer, wenn es um Meldungen zur Wii 2 geht, handelt es sich nur um Gerüchte und Spekulationen. Nachdem wir schon eine Liste der kommenden Games für den Wii-Nachfolger hatten, folgt heute das erste Bild der Konsole.

Sollte sie tatsächlich so aussehen, dann fände ich das Design zwar nicht aufregend, aber OK. An das SNES (wie so manches Gerücht behauptete) erinnert es aber auf keinen Fall.

Neben dem Bild der Wii 2 folgt auch noch ein (stummes) Video einer Präsentation von „Project Cafe“. Was man davon halten soll? Keine Ahnung. Es könnte sich durchaus um ein Fake handeln. Immerhin aber ein recht gut gemachter.

Was denkt ihr?

Weiterlesen »

Mai 032011
 

Ehrlich, ganz arges Gerücht, aber immerhin eine Möglichkeit. Eines der spektakulärsten Gerüchte zum Wii-Nachfolger besagt nämlich, dieser komme mit Touchscreens, die Oberflächen fühlbar machen. Weich, rau, gerippt – dies und wahrscheinlich mehr soll über die Touchscreens in den Controllern fühlbar werden. Laufen soll das alles intern unter dem Namen „Nintendo Feel“. Und ja, dabei muss man auch gleich an den Vitality Sensor denken. Vielleicht ist also das DAS neue Feature der Stream, wie der Wii-Nachfolger ja genannt werden will (wieder ein Gerücht natürlich).

Weiterlesen »

Apr 222011
 
Project Cafe
Project Cafe

Die Gerüchte rund um den Wii-Nachfolger kommen nicht zur Ruhe. Im Gegenteil – sie werden immer konkreter! Und selbst Shigeru Miyamoto liefert Aussagen, die das relativ baldige Erscheinen der Wii 2 als sehr wahrscheinlich erscheinen lassen. Was gibt es also Neues rund um „Project Café“?

Der große „Gerüchtetreiber“ ist IGN, die auch gleich veröffentlichen, wie vertrauensvoll und verlässlich ihre Quellen sind. Geht es nach diesen, dann wird der Wii-Nachfolger zwischen 350 und 400$ kosten und von Foxconn aus Taiwan schon im Oktober gefertigt. Frühest mögliches Release der Wii 2 wäre damit Anfang November; Nintendo könnte das Erscheinen jedoch bis Anfang 2012 herauszögern, um den Entwicklern mehr Zeit für die Launchtitel zu geben.

Apropos Launchtitel…

Weiterlesen »