Mrz 012009
 

Die Auswahl an guten Games für die XBLA Awards ist riesig.
Die Auswahl an guten Games für die XBLA Awards ist riesig.

Der Download-Service von Microsoft wurde in den letzten Jahren mehr als erfolgreich ins Leben der Spielergemeinde integriert. Manche Spiele, die über XBLA erschienen, sind heute nicht mehr wegzudenken und werden genauso behandelt wie vollwertige Retail-Games. Um die leuchtendsten Perlen im doch recht breiten Angebot zu finden, veranstaltet Microsoft in diesem Jahr bereits zum zweiten mal die Xbox Live Arcade Awards. Letztes Jahr gewann Bomberman Live den begehrten Preis (Liste aller Gewinner), dieses Jahr entscheiden wir via Konsole selbst mit. Das Voting ist geöffnet vom 3. bis 10. März; eine genaue Anleitung dazu findet ihr auf xbox.com. Unsere Redaktion drückt natürlich die Daumen für Braid, das in unseren Jahrescharts von 2008 ziemlich gut abgeschnitten hat.

*Update:
Eigentlich hätte es uns klar sein müssen. Wie Boris Schneider-Johne in seinem Blog berichtet, dürfen wir Deutschen nicht mitwählen. Warum? Weil Duke Nukem 3D bei uns indiziert ist. Es wurde zwar verhandelt, den Titel komplett aus dem Voting zu entfernen – jedoch ohne Erfolg. Richtig so, finden wir. Und dennoch schade, dass wir wieder einmal (neben Japan und Korea) auf der Strecke bleiben müssen.

Wer trotz allem die Nominierten in allen Kategorien wissen möchte, findet diese nach dem Klick. Über die Gewinner halten wir euch auf dem Laufenden.

Weiterlesen »