Apr 012011
 
David Cages Lieblingsbuch.
David Cages Lieblingsbuch.
Heavy Rain von David Cage ist zweifelsohne ein einzigartiges und gutes Werk. Zumindest was die Mimik der Charaktere anbelangt, dürfte L.A. Noir dank MotionScan niemand aktuell das Wasser reichen. David Cage ist davon allerdings wenig beeindruckt:

„What to say about L.A. Noire? I think it’s an interesting solution to a problem for now. But it’s also an interesting dead end. That’s exactly what I feel. Their technique is incredibly expensive and they will never be able to shoot body and face at the same time.“

Er meint also, das MotionScan letztlich eine Sackgasse darstellt, da das Verfahren zu teuer ist und man neben der Mimik zusätzlich noch den gesamten Körper per Motion Scan erfassen müsse. Quantic Dream sei da schon einen Schritt weiter. Mit dem sogenannten „Performance Capture“-Verfahren werden Mimik und die Bewegungen des Körpers gemeinsam in einem Schritt aufgezeichnet. Dadurch würden weitere Probleme von MotionScan vermieden.

Insgesamt wird Performance Capture ein natürlicheres und letztlich besseres Ergebnis liefern, als dies mit MotionScan je möglich wäre. Angefangen von der Beleuchtung bis hin zur Blickrichtung der einzelnen Protagonisten – überall ergeben sich mit MotionScan mehr oder unlösbare Probleme, die es bei Performance Capture eben nicht gäbe.

Weiterlesen »