Mai 142009
 

1. „Liebe, die unter die Haut geht: Geek-Tattoos“
(chip.de)
Christian F. musste sich seine PS3 mitsamt Flatscreen-TV und Killzone 2 wirklich verdienen. Sony sponserte dem Herrn all die genannten Goodies nämlich nur im Austausch gegen ein relativ grosses Killzone 2-Tattoo an der Wade. Mit 80 kann er dann zu den Enkeln sagen: Schaut mal Jungs, ich habe Killzone 2 noch miterlebt. Noch mehr Gamer-Tattoos gefällig? Bitte sehr.

2. Atari Europa wird zu Namco Bandai
(computerandvideogames.com)
Im letzten März kaufte Namco Bandai 34% des europäischen Ablegers von Atari, nun soll der Rest folgen. Damit gibt es Atari in Europa offiziell nicht mehr, da die Games nur noch via Vertriebspartner von Namco Bandai veröffentlicht werden. Atari hiess früher Infogrames, Inc. und gehörte, wen wunderts, dem französischen Publisher Infogrames. In den USA bleibt Atari übrigens ein eigenständiges Unternehmen, das sich vor allem um Onlinegames bemühen möchte.

3. Gerüchteküche: Prototype für Wii?
(play.tm)
Prototype
wurde bislang nur für die Xbox 360, PS3 und den PC angekündigt. Eine Jobausschreibung bei Radical Entertainment lässt jetzt aufhorchen: Gesucht wird ein Wii-Entwickler, der eine „affinity for 3rd Person ‚Open-World‘ Camera Design/Functionality“ hat. Wenn du jetzt auch noch Game-Features von einem PS3/360-Game für die Wii weiter entwickeln und umsetzen kannst, dann hast du bei Radical einen neuen Job – und machst vielleicht Prototype für Wii. Vielleicht.

Weiterlesen »

Feb 242009
 

Im zweiten Teil unserer Prospektive lenken wir eure Aufmerksamkeit auf fünf weitere „low profile“-Titel, die sich dieses Jahr als erhoffte Knallbonbons herausstellen könnten.

» Zum ersten Teil mit fünf weiteren Titeln

Dungeon Hero

Füsse abtreten, nicht vergessen!
Füsse abtreten, nicht vergessen!
Wer, wie, was: Stellt euch vor, ihr wärt eine der zahlreichen Monstrositäten, die so ein rollenspieltypischer Durchschnittsdungeon beherbergt: Wie würdet ihr euer Dasein fristen? Denkanstöße liefert dieses überaus originelle Projekt des Entwicklers Firefly, das uns das Kreaturenleben tief unter der Erde als ein sehr gewöhnliches präsentiert. Die hier in feuchter Dunkelheit hausenden Goblins pflegen soziale Strukturen, gehen Berufen nach, treiben Handel, erziehen ihre Kinder und verrichten auch sonst eine Menge ganz alltäglicher Dinge. Doch die faszinierende Gesellschaft fernab des Tageslichts birgt auch ihre Gefahren, und ihr könntet als schwertschwingender Held womöglich ihre einzige Rettung sein.
Grund zur Freude: Ist das Spiel auch vorrangig auf Action ausgelegt, so könnte der phantasievolle Kulturschock im Erdreich für ein hohes Maß an Charakter-Interaktion und nötigem Humor sorgen. Dazu kommt ein erfrischender Perspektivenwechsel, wenn die Kreaturen eines Dungeons nicht bloß als wandelnde Gold- und EXP-Spender fungieren, sondern es plötzlich gilt die Goblins als soziale Lebewesen zu begreifen und ihr unterirdisches Reich vor dem Untergang zu bewahren. Ob sie sich auch auf laserbewaffnete Sodomie einlassen, bleibt abzuwarten.
Erscheint: Ende März (SouthPeak Games)

Weiterlesen »

Feb 122009
 

Zumindest die Beta erscheint schon 2009: Starcraft 2.
Zumindest die Beta erscheint schon 2009: Starcraft 2.

Keiner ist vor Verlust gefeit: Auch Activision-Blizzard schreibt rote Zahlen, wenn auch nur bescheidene $0.2 Millionen. Mit starken Franchises (Guitar Hero, Call of Duty, Starcraft) will man 2009 das Steuer aber wieder herumreissen. Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen präsentierte der Konzern auch die Strategie für dieses Jahr. Im Zentrum stehen, wen überraschts, bekannte Gesichter:

  • Starcraft 2: Einen Releasetermin gibt es immer noch nicht, aber zumindest die Beta soll in ein paar Monaten starten. Gleichzeitig wird Blizzard ein rundum erneuertes Battle.net testen. Starcraft 2 erscheint laut Activision-Blizzard zudem als Trilogie, wobei im ersten Teil die Menschen im Zentrum stehen, in Teil zwei die Zergs und im dritten Teil die Protoss.
  • Shooter-Fans warten bestimmt schon gierig auf den Nachfolger zu Modern Warfare. Nicht wenig überraschend heisst der Call of Duty: Modern Warfare 2 und wird wieder von Infinity Ward entwickelt.
  • Guitar Hero wird gleich mit drei neuen Titeln bedacht. Wirklich neu ist aber nur einer: Greatest Hits fasst die bisher besten Songs aus den schon erschienenen Guitar-Hero-Games zusammen, Modern Hits erscheint für Nintendo DS. Auf innovative Änderungen und neue Ideen darf man sich also erst im zweiten Halbjahr 2009 bei Teil 3 gefasst machen.
  • Zudem unter der Aufsicht von Activision-Blizzard am entstehen: Prototype, Singularity und der angeblich letzte Teil der Wolfenstein-Serie.
Hidden Text