Mrz 242009
 

What a wonderful world.
What a wonderful world.

Ron Carmel vom Indie Studio 2D Boy hat im Rahmen des Independent Games Summit bei der GDC einen Vortrag gehalten. Darin erklärte er, welche Punkte man beachten sollte, wenn man als unabhängiger Entwickler am Markt erfolgreich sein will. Auch zum Thema DRM äußerte er sich kurz, dazu allerdings später mehr.

Vier Punkte sind seiner Meinung nach für den Erfolg eines Spiels ausschlaggebend:

  • Entwickle ein gutes Spiel.
  • Verschaff dir die nötige Aufmerksamkeit der Presse, indem du Indie-freundliche Abnehmer wie Destructoid, Penny Arcade usw. anmailst und so dein Spiel bekannt machst.
  • Richte eine Web-Präsenz zu dem Game ein.
  • Nimm Vorbestellungen entgegen und veröffentliche das Spiel zeitig.

Weiterlesen »

Mrz 032009
 

Nirgends wird Piraterie von Urhebern so verbissen bekämpft wie bei PC-Spielen. Doch wie realistisch sind die Erfolgsaussichten in diesem vermeintlichen Windmühlenkampf?

Der PC ist das gefährlichste Gewässer.
Der PC ist das gefährlichste Gewässer.
Ungenehmigtes Kopieren und Verbreiten von urheberrechtlich geschütztem Material ist zu einem der empfindlichsten Themen nicht nur in der Musik- und Film-, sondern auch Gaming-Industrie geworden. Astronomische Umsatzschäden und pleite gehende Indie-Entwickler treffen dabei vor allem den PC als Spieleplattform besonders hart. Das Anfertigen, Beziehen und Nutzen von Raubkopien kann hier schließlich mit einfachsten Mitteln bewerkstelligt werden, während bei Konsolen oft erforderliche Hardware-Modifikationen vielen Spielern noch immer zu umständlich oder riskant sind. Weiterlesen »