Nov 112010
 

Versetzt euch mal gedanklich ein paar Jahre zurück in die Vergangenheit. Wer hätte damals gedacht, dass wir schon bald per Bewegungscontroller steuern, 3D ohne Brille sehen werden oder gleich mit dem ganzen Körper ans Werk gehen? Auch wenn sämtliche Technologien noch diverse Kinderkrankheiten aufweisen mögen, lässt sich zumindest erahnen, was noch auf uns zukommen wird, wenn diese ausgereift sein werden. Und die Entwicklung schreitet weiter munter voran (siehe auch „Games 2.0 – Die Zukunft der Spiele„).

Relativ kurz vor der Markteinführung scheinen flexible und/oder durchsichtige Displays zu liegen. Wie obiges Video beweist, stehen die flexiblen Displays in sachen Darstellungsqualität herkömmlichen in nichts mehr nach. Der Nintendo 3DS beweist, dass 3D-Displays ebenfalls Marktreife erlangt haben; irgendwann wird es dann auch volumetrische Displays & Hologramme geben.

Weiterlesen »

Sep 012010
 
Erst auf dem zweiten Blick ein Staubsauger...
Erst auf dem zweiten Blick ein Staubsauger...

Das Bild ist einfach zu gut, um es euch vorzuenthalten. Dieser Staubsauger von Samsung macht dem Master Chief alle Ehre! Sieht man sich nur den oberen Teil des Saugers an, sieht dieser aus wie ein Ladegerät; der linke Teil mit dem Henkel ähnelt einer Kaffeemaschine inklusive Filter. Alles zusammen gleicht dem Master Chief aus Halo – sehr gut gemacht, Samsung!

Weiterlesen »

Apr 142010
 

Visible only in 3D.
Visible only in 3D.

Die Industrie hat ihr neues Lieblingskind gefunden: 3D. Egal ob im Kino, daheim, oder bald auch unterwegs – „richtiges“ 3D muss es sein! Im Kino sehe ich 3D ja noch ein, aber auf einem Handheld? Und selbst auf einem größeren HD-TV stelle ich mir den 3D-Effekt nicht so wirklich berauschend vor.

Wobei, eigentlich müsste ich schon stellte schreiben, denn inzwischen habe ich diesen Werbespot von Samsung gesehen, welcher die Vorteile von 3D-Fernsehen überraschend klar darlegt: man sieht Dinge, die man in 2D so nie gesehen hätte! Bin was 3D für daheim betrifft zwar noch immer skeptisch; der Werbespot ist allerdings genial. Go for it!

Weiterlesen »

Sep 082009
 

Sieht so die Zukunft aus?
Sieht so die Zukunft aus?

Unter dem Titel Consumer Electronics Unlimited läuft noch bis morgen die IFA in Berlin. Neueste Trends der Unterhaltungselektronik dürfen dabei nicht fehlen und ein großes Thema dabei ist dieses Jahr 3D-TV. Hersteller wie Panasonic, Philips, Samsung und natürlich auch Sony präsentieren dabei mehr oder weniger ausführlich ihre Vorstellungen der Fernseh- und Gaming-Zukunft. Vor allem Sony hat, was das Thema Gaming betrifft, große Ambitionen und könnte noch im kommenden Jahr eine neue Firmware veröffentlichen, welche die PS3 befähigt, Inhalte in 3D auszugeben. Zuletzt wurden auch Games für andere Konsolen (Battle Rage für Wii, Avatar für Xbox 360/PS3) angekündigt, welche in 3D daherkommen sollen. Startet die schöne neue Fernsehzukunft also schon bald? Mitnichten!

Weiterlesen »

Jul 072009
 

1. Ubisoft investiert kräftig in Toronto
(golem.de)
Kanada heisst Software- und Spieleentwickler mit offenen Armen willkommen. Nicht nur das: Auch finanzielle Anreize sorgen dafür, dass sich Entwicklerstudios dort gerne niederlassen. In diesem Fall 145 Millionen Euro für ein neues, riesiges Studio von Ubisoft, dass den Publisher selbst über 300 Millionen Euro kostet. Dafür sollen in den nächsten Jahren auch 800 neue Arbeitsplätze entstehen. Insgesamt hat Ubisoft damit bald um die 2’300 Entwickler in Kanada. Von solcher Unterstützung für Gameentwickler kann man in Europa nur träumen…

2. Der japanische Gamemarkt bricht um rund 25% ein
(mediabiz.de)
Schockierende Zahlen des japanischen Marktforschungsinstituts Enterbrain: Im ersten Halbjahr 2009 ist der Markt für Videospiele und -hardware um rund einen Viertel eingebrochen. 21,8% weniger Games und sogar 27.6% weniger Konsolen sprechen eine deutliche Sprache. Wirtschaftsmedien geben aber nicht nur der Rezession die Schuld, sondern erklären die Flaute auch durch einen Mangel an Toptiteln für das erste Halbjahr.

3. „Samsung sucht deutsches Handyspiel-Nationalteam“
(derStandard.at)
Handy-Zockler aufgepasst: Die Samsung Mobile Challenge macht Halt in Deutschland. Der bis zum 20. Juli seinen Highscore bei Asphalt 4 oder WiseStar (Download gibts hier) an Samsung schickt, reist im Winter vielleicht nach China zum Finale der World Cyber Games. Eine weitere Chance gibt es an der Games Convention Online, wo die zwei Tagesbesten sich ebenfalls qualifizieren. Wenn du ein verdammt guter Spieler bist, kannst du dich also zuhause bei einer Sitzung auf der Toilette für einen Trip nach China einschreiben. Schick!

Weiterlesen »