Apr 262010
 

„Traditionell war es in vielen Klein- und Handwerksbetrieben üblich, am Montag nur ‘mit halber Kraft’ zu arbeiten.“ (Wikipedia)

(Wir arbeiten zwar nicht mit halber Kraft, liefern euch aber in dieser kleinen Rubrik News, welche sich hauptsächlich übers Wochenende angesammelt haben. Es handelt sich hierbei um leichtverdauliche Kurzmeldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gaming-Welt. Genau das Richtige also für einen blauen Montag und den Start in die neue Woche.)

Da Gerhard sich ein bisschen freie Zeit gegönnt hat kommt dieses Mal der blaue Montag aus meiner Feder. Und los gehts.

Left 4 Dead 2 DLC „The Passing“ runterladbar.

Letzten Freitag war es endlich so weit: Mit „The Passing“ veröffentlichte Valve, wie angekündigt, das neue und äußerst umfangreiche DLC für Left 4 Dead 2. Und wie zu erwarten war kostet es für xbox360 560 MSPoints während die PCler fein raus sind und nichts löhnen müssen. Valve hat den DLC richtig voll gepackt. Neben einer kompletten neuen Kampagne mit drei Maps, in der wir u.a. auf die alten Überlebenden aus dem ersten Teil treffen, gibt es noch viele weitere neue Dinge, die uns vor allem in der neuen Kampagne begegnen. Dazu zählen die beiden neuen Waffen (Golfschläger und M60-Maschinengewehr), neue Achivements und eine neue Zombieklasse, den Fallen Survivor. Zudem gibt es mit den „Mutationen“ wöchentlich wechselnde Spielmodi, die die schon vorhandenen Spielmodi erweitern oder in kleinen Nuancen verändern. Den Anfang macht „Realism Versus“, also der bekannte Versusmodus mit den Eigenschaften „realism“. Was uns in den kommenden Mutationen begegnet, wird kurz vorher auf dem offiziellem Blog, der nun wie bei Team Fortress 2 im Hauptmenü des Spiels verlinkt ist, bekannt gegeben. Der ebenfalls via Blog angekündigte Coop-Modus ist indes noch nicht zu finden. Wann und ob dieser nachgereicht wird, ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen »