Aug 122010
 
So ähnlich könnte es aussehen.
So ähnlich könnte es aussehen.
Die Gerüchte über Sonys „PSP-Handy“ halten sich schon länger, jetzt scheint es langsam ernst zu werden. Wie Engadget exklusiv meldet, arbeitet Sony Ericsson scheinbar an einem Android 3.0 Smartphone, welches gleichzeitig die neue Game-Plattform – also die PSP 2 – werden soll. Engadget geht davon aus, dass Sony dabei auch intensiv mit Google zusammenarbeitet.

Das Gerät gleicht dabei am ehesten einer Mischung aus dem Samsung Captivate und der PSP Go. Anstatt der Telefon-Tastatur lassen sich via Slider die PSP Go Eingabebuttons herausziehen. Neben einem Standard-Analog-Stick soll auch ein längeres Touchpad dabei sein.

Das Display wird zwischen 3,7 und 4,1 Zoll groß sein; die CPU des Handys dürfte mit 1 GHz Takt laufen. Selbst erste Spiele und ein Erscheinungsdatum will Engadget bereits wissen:

Weiterlesen »