Mrz 152010
 

 

Inzwischen hatten wir ja einige Tage Zeit, um Sonys GDC-Präsentation von PlayStation Move zu verdauen. Sonys Technologie unterscheidet sich ja – mal mehr, mal weniger – von der des Mitbewerbs (siehe „Quiz: PlayStation Move vs.Wii vs. Natal„), verspricht aber vor allem gegenüber Nintendos Wii einen Mehrgewinn darzustellen. Move soll präziser und dank Kamera vielseitiger werden.

So weit, so gut. Wenn dem so ist, weshalb bringt dann Sony auf der GDC-Präsentation quasi ausschließlich Wii-Game-Klone, die noch dazu noch spürbar an Motion-Kinderkrankheiten (Stichwort Lag) leiden? Was bzw. welchen Mehrwert soll uns Gamern Move also bringen?

Weiterlesen »

Jul 032009
 

1. „Gedanken über Videospiele“
(gamequickie.de)
Ein kleines Zitat und die Anmerkung, dass der Autor mir aus der Seele spricht, genügen hoffentlich als Motivation, den Text zu lesen: „Was bei Filmen schon lange klar ist setzt sich so langsam auch bei Spielen durch. Warum zum 10. Mal den gleichen Rotz spielen? Wo bleiben Spiele die was auf dem Kasten haben? Eine geile Story, badmotherfucking Action oder Rollenspiele die mich in eine Welt hineinziehen die mir auch im Reallife noch durch den Kopf geht. Sicherlich lässt sich so einiges mit “Geschmackssache” definieren, aber es kann mir doch keiner erzählen, dass ein Gamer aus den 80igern nicht irgendwie, irgendwo, irgendwann gelangweilt ist. Alles wiederholt sich nur in schöner. Und ich rede nicht von irgendwelchen Bedienungskonzepten alá Wii. Nein ich rede rein von den Spielen.“

2. Starcraft! Starcraft!
(youtube.com)
In Asien ist Starcraft besonders in Mehrspielerpartien immer noch der Hit. Aber auch hier regt sich langsam aber sicher wieder das Starcraft-Fieber: Debatten über den fehlenden LAN-Modus und Freude über die nahende Beta machen sich breit. Da kommt dieses Fan-Video gerade richtig: Perfekte Einstimmung auf Starcraft II und in einer umwerfenden Qualität. Blizzard: Die Macher sofort mit einem Job beglücken!

3. Appstore: Die Preisdynamik und ihre Tricks
(edge-online.com)
Zusammen mit dem iPhone 3G S und dem neuen OS 3.0 stiegen auch die Preise im AppStore merklich an. Laut EDGE ist USD 0.99 immer noch der beliebteste Preis, aber die Anzahl an teureren Titeln hat stark zugenommen. Charles Chapman von Exient Entertainment sieht hinter den Preissteigerungen auch einige Tricks: Ein Game wird massiv verbilligt, so dass es in den Top 20-Listen auftaucht und sich dank des „Charterfolges“ eine Eigendynamik entwickelt. Dann zieht der Preis wieder an. Beispiel Peggle: Mit $0.59 in den Top 20, danach hat sich der Preis verfünffacht.

Weiterlesen »

Jun 292009
 

Auch die Welt der Computerspiele ist vor sonderbaren Ereignissen nicht gewappnet. Über die wahrscheinlich 10 bizarrsten erzählt dieser Beitrag.

Ich will gar nicht lange um den heißen Brei herumreden. In den folgenden 10 kurzen Geschichten rund um das Thema Computerspielen geht es um Mord & Totschlag, Heldentaten, Geld und auch natürlich auch um Sex. Unglaublich, was so alles schon vorgefallen ist, aber staunt jetzt am besten selbst.

Chinesin starb bei WoW und erhielt danach ein Online-Begräbnis

Begräbnisse werden auch virtuell abgehalten.
Begräbnisse werden auch virtuell abgehalten.

Eine Junge Chinesin mit dem Nickname Snowly starb, nachdem sie World of Warcraft gleich für mehrere Tage durchgehend spielte. Ihre Freunde erklärten, sie sei „immer“ online gewesen. Eine Woche nach ihrem Tod wurde deshalb ein Online-Begräbnis abgehalten…

Weiterlesen »