Apr 072009
 

1. Das umstrittene Irakspiel
(guardian.co.uk)
Krieg ist nie etwas Schönes. Und wenn er so akurat umgesetzt wird, wie etwa in der Kampagne von Call of Duty 4, dann befällt einen doch ab und zu ein mulmiges Gefühl. Das dürfte auch auf Six Days in Fallujah zutreffen. Der Shooter greift die heftigen Kämpfe rund um die irakische Stadt Falludscha auf, die 2004 stattfanden – also erst vor fünf Jahren. Konami verspricht natürlich einmal mehr realistische Gefechte (auch dank der Berater-Tätigkeit von Marines, die dort waren), vergisst aber dabei offenbar den moralischen Aspekt…

2. „The greatest story ever told will be in a computer game“
(vg247.com)
Entwickler-Legende Peter Molyneux ist sich sicher, dass Computerspiele andere Medien in Sachen Story den Rang ablaufen werden. Man könne in ein und demselben Game eine Geschichte völlig unterschiedlich erleben – „And that is power„, so Molyneux. Natürlich sieht sich der Herr Molyneux aber nicht nur als analysierender Betracher, sondern ist wie immer mit von der Partie: “That ambition to do that, to write that story, or to write that game that allows you to experience that story, is definitely something Lionhead Studios wants to do.

3. Übernahme-Gerüchte um Midway
(gamezone.de)
Mortal Kombat-Publisher Midway befindet sich bekanntlicherweise in einer finanziellen Krise. Nebst des drohenden Bankrottes verlassen offenbar auch immer mehr Angestellte das sinkende Schiff, um sich selbstständig oder bei anderen Arbeitgebern die Brötchen zu verdienen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass der eine oder andere Konkurrent darauf hofft, mit Midway doch noch ein Schnäppchen zu machen. Laut Gerüchten interessieren sich Ubisoft, Warner Bros. und ein privater Investor aus Chicago an Midway interessiert.

Weiterlesen »

Mrz 092009
 

1. Sind Videospiele das effektivste Storytelling-Medium?
(next-gamer.de)
Yoshinori Yamagishi glaubt an die Erzählkunst von Videospielen. Der Produzent von StarOcean: The Last Hope (Square Enix) ist zwar überzeugt, dass es schwieriger sei, bei einem Spiel die Reaktionen der User auf den Storyverlauf nachzuvollziehen. Gerade deshalb sei das Medium dem Film aber voraus. Mit anderen Worten: Schwieriger zu erarbeiten, aber mit mehr Möglichkeiten. Ein durchaus interessanter Denkansatz.

2. „Top 10 reasons the PS3 is failing“
(digitalbattle.com)
Sony hinkt mit der PS3 nicht nur aufgrund des späten Releases hinterher. Auch die verwirrende Taktik bei der Ausstattung, der für Entwickler schwierige Zugang und hohe Produktionskosten sind Gründe, weshalb Sony im Moment hinter der Xbox 360 und Wii liegt. Die anderen sieben Gründe lest ihr in diesem Artikel.

3. Christopher Locke’s moderne Fossilien
(heartlessmachine.com)
Mit ihren ca. 50 Jahren sind Computerspiele noch ein sehr junges Phänomen. Und doch sehen die von Christopher Locke kreierten Konsolen, Controller und Geräte aus wie wenn ein Archäologen-Team sie gerade erst aus dem Boden geholt hätte. Die modernen Fossilien bestehen grösstenteils aus Beton. Wer möchte, kann sich ein Fossil für ca. $100 nach Hause bestellen.

Weiterlesen »