Apr 172009
 

Die wohl witzigste Werbung gibt's direkt zu Anfang als Appetithappen.
Die wohl witzigste Werbung gibt's direkt zu Anfang als Appetithappen.

Nach einer kurzen Pause, präsentieren wir euch heute die restlichen Bilder unseres kleinen Specials. Wenn euch Teil eins zu langweilig wahr, solltet ihr dieses Mal unbedingt reinschauen. Ich habe einige Highlights für den Schluß aufgehoben. Die groben Themen heute sind Nintendo-Hits, Street Fighter 2, Soundblaster, Multimedia-Systeme, Thalion und ausgewählt gute oder kuriose Werbungen zu Lemmings, Ocarina of Time, Pinball Dreams und „Sonic-Killer“ Zool sowie einige anderen.

Mit einem Klick auf das Bild oben geht die Schau los.

Hidden Text
Apr 022009
 
Was, ihr kennt B.C. Kid nicht?
Was, ihr kennt B.C. Kid nicht?
In der Gameswelt vor über fünfzehn Jahren war einiges anders als heute, aber es lassen sich auch viele Parallelen ziehen. Die frühen Neunziger legten den Grundstein für die moderne Werbelandschaft wie wir sie heute kennen. Bekannte Marken wurden umgetauft, Mario diente als Zugpferd für Puzzlespiele, Persönlichkeiten aus Film und Sport wurden erstmals für die Promotion eingespannt, Arcade-Automaten bekamen (mal wieder) ein Remake spendiert und Filmumsetzungen vertrauten blind auf die Stärke der Vorlage.

In der ersten Ausgabe liegt der Schwerpunkt neben diesen Themen auch auf dem Sega Mega Drive und der Vielzahl an Fußballspielen. Viel Spaß!

Hidden Text

Direktlinks zu den Sektionen (oder mit B.C. Kid links oben von vorne beginnen):

Mario als Zugpferd Hidden Text
Überflüssige Arcade-Umsetzungen Hidden Text
Geballte Starpower Hidden Text
Mega Drive Hidden Text
Fußball Hidden Text

Mrz 102009
 

Punch-Out!!
Punch-Out!!

Man muss nicht immer auf aufwändige Case-Mods setzen, um tolle Ergebnisse zu erzielen. Ein wenig Farbe reicht auch schon, um schöne Unikate seiner Lieblingskonsole(n) herzustellen. Der eBay-User hellokitty11111111111 hat einige NES und Super Nintendos mit Themes zu bekannten Games bemalt und diese versteigert. Die Auktionen sind zwar längst abgelaufen, aber immerhin können wir noch seine Werke bestauenen. Sehen doch nicht schlecht aus, oder?

Weiterlesen »