Jan 272011
 
Die Zukunft?
Die Zukunft?

Es wundert mich ja, dass die Politiker in Bayern noch nicht daran gedacht haben! Die USA sind jedenfalls wieder einen Schritt voraus, denkt doch das Kongressmitglied Joe Baca daran, Videospiele künftig mit Warnhinweisen auf den Verpackungen auszuweisen. Er und die sogenannte Consumer Product Safety Commission haben sich sogar schon einen Text überlegt (kein Scherz):

„WARNING: Excessive exposure to violent video games and other violent media has been linked to aggressive behavior.“

Ab dem Teen-Rating soll es solche Warnhinweise geben.

Joe Baca weiter zur Thematik:

„Research continues to show a proven link between playing violent games and increased aggression in young people. American families deserve to know the truth about these potentially dangerous products.“

Ist doch totaler Schwachsinn, oder? Einerseits gibt es jetzt schon genügend Hinweise auf den Verpackungen wie die Altersfreigabe oder die Art des Inhaltes (Violence, Pervasive Language), andererseits gibt es genügend Studien (hier ein Beispiel), die besagen, dass Videospiele mit Gewaltinhalten KEINEN größeren Einfluss als andere Medien auf den Konsument haben.

Aber scheinbar sind Videospiele einfach nur das Werk des Teufels (wenn die Welt doch nur so einfach wäre).

Weiterlesen »

Jul 272010
 
Ein Schluckspecht.
Ein Schluckspecht.
Kirby, Kirby, Kirby – von vielen geliebt, von manchen auch gehasst ist Kirby ein Aushängeschild Nintendos. Ich persönlich freue mich ja schon riesig auf Kirby’s Epic Yarn, habe aber sonst relativ wenig mit dem rosafarbenen Allesfresser am Hut.

Kirby ist jedoch nicht gleich Kirby, zumindest was die Packshots angeht. In Japan ist Kirby immer die Fröhlichkeit in Person, in den USA hingegen tritt er wütent in Erscheinung. (Für Europa scheinen sich, wenn man sich die Produktliste bei Amazon so durchsieht, beide Varianten die Waage zu halten).

Sollen die Packshots Teile unserer Kultur wiederspiegeln? Ganz toll…

Weiterlesen »

Jul 152009
 

Rauchen kann tödlich sein.
Rauchen kann tödlich sein.

Dass Rauchen nicht gesund ist wissen wir alle. Viele wollen sich dieses Laster deshalb auch abgewöhnen und greifen deshalb manchmal zu den ungewöhnlichsten Mitteln, wie zum Beispiel dem DS-Modul [amazon B001HAO87S]Mein Nichtraucher Coach von Allen Carr[/amazon]. Auch dem amerikanischen Militär ist Rauchen ein Dorn im Auge, weshalb dieses jetzt einen etwas unkonventionelleren Weg einschlägt, um Soldaten das Rauchen abzugewöhnen.

Sage und schreibe 3,7 Millionen US-Dollar investiert das Militär der USA, um ein Spiel zu entwickeln, welches Soldaten das Rauchen abgewöhnen soll bzw. sie gar nicht erst damit anfangen. Laufen tut das ganze unter einem für das Militär typisch klingenden Namen: Project Combat.

Doch wozu eigentlich der ganze Aufwand? Sind rauchende Soldaten für das Militär ein so großes Problem?

Weiterlesen »

Feb 182009
 

Taadaa! In der Galerie wartet noch ein zweites Foto auf euch.
Taadaa! In der Galerie wartet noch ein zweites Foto auf euch.

Über die Features des DSi brauchen wir euch nichts mehr zu erzählen, ihr braucht harte Retail-Fakten. Die hat Nintendo of America nun endlich an die Öffentlichkeit gelassen. Neben dem Datum wurde der Preis genau beziffert, mit einer UVP von $169,99 (ca. 134 Euro) ist der neuste Sproß der DS-Familie satte $40 Dollar teurer als sein leichter Vorgänger. Die beiden Farben zum Launch sind schwarz und (hell)blau (ins türkis gehende). Ebenfalls zum Start erhältlich sein wird das Spiel Rhythm Heaven, welches aber keine der speziellen DSi-Features einsetzt.

Für Europa ist diese Nachricht insofern relevant, als dass wir nun ungefähr den Preis und „unser“ Datum abschätzen können. Der DS lite erschien nur zwölf Tage nach seinem US-Pendant, der Umrechnungskurs sollte erwartungsgemäß mindestens 1:1 betragen. Billiger als 170 Euro wird’s wohl auf keinen Fall, eher teurer.

(via nintendo)

Hidden Text
Feb 162009
 

Jeden Monat veröffentlicht die NPD Group (ähnlich unserer GfK) ausführliche Verkaufszahlen für den US-amerikanischen Markt. Der erste Monat im neuen Jahr macht genau da weiter, wo wir 2008 aufgehört haben. Ganze drei Titel (!) sind nicht für Xbox oder Wii, das spricht schon Bände. Insgesamt kommt die Nintendo Konsole auf neun Titel und die Dreisechzig auf acht.

Hier seht ihr die einzigen nicht Wii- und Xbox 360-Titel der Top 20.
Hier seht ihr die einzigen nicht Wii- und Xbox 360-Titel der Top 20.

Weiterlesen »

Dez 152008
 

Auf der Hardwareseite zeichnet sich ein ziemlich deutliches Bild. Wii und DS glänzen mit unfassbaren Zahlen, dazu kann man nichts mehr sagen. Für Microsoft haben sich die unzähligen Preissenkungen und der aktuelle Kampfpreis mehr als bezahlt gemacht, der Vergleich mit dem direkten Konkurrenten ist vernichtend.

November 2008 Hardware Verkäufe

  • Wii — 2,040,000
  • Nintendo DS — 1,570,000
  • Xbox 360 — 836,000
  • PlayStation Portable — 421,000
  • PlayStation 3 — 378,000
  • PlayStation 2 — 206,000

Bei den Spielen gibt es keine größeren Überraschungen.

Weiterlesen »

Okt 292008
 

Bereits kommende Woche, am 4. November, findet die 56. Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika statt. Die Wahlkampfmaschinerie läuft deshalb natürlich bereits auf Hochtouren. In einem Spot von Barack Obama kommt nun auch die Wiimote zu kurzen Ehren. Könnt ihr euch so einen Wahlkampf-Spot auch hier in Europa vorstellen?