Apr 162009
 

1. „Breakpoint 2009 & The Gathering 2009 im Überblick“
(4players.de)
4Players widmet sich in einem ausführlichen Artikel einem Phänomen der 80er, das aber auch heute noch lebendig ist: die Demoszene. Faszinierende Echtzeit-Animationen, oft mit Sound und meistens verpackt in ein paar verschämt kleine Megabytes – das lacht das Herz eines jeden Demo-Freundes. Wer sich für die Schnittstelle aus Technik, Kunst, Game und VR interessiert, sollte sich unbedingt den Artikel zu Gemüte führen und natürlich die Link und Downloads zu zahlreichen, faszinierenden Produktionen ansehen.

2. Patches für Wii-Games technisch nicht möglich?
(techradar.com)
Bald erscheint endlich Wii MotionPlus und bringt uns hoffentlich noch besseres Motion-Gaming ins Wohnzimmer. Allerdings nur für neue Spiele, die dafür optimiert wurden – Patches für ältere Spiele werde es keine geben. Dank den Jungs von Techradar weiss man jetzt auch wieso: Scheinbar ist es rein technisch gar nicht möglich, Wii Games nachträglich zu patchen. Bei der Masse an Billigtiteln würde es sich wohl auch finanziell kaum lohnen, aber für ein paar Perlen wie The Legend of Zelda: Twilight Princess wärs doch cool…

3. “Cloud Black” Final Fantasy VII PS3
(playstationlifestyle.com)
Sammler ahoi: Da es für die PS3 nicht eben viele Special Editions gibt, dürfte diese „Cloud Black“ Final Fantasy VII Konsole den einen oder anderen Fan von limitierten Editionen zu Tränen rühren. Leider ist Final Fantasy VII natürlich noch nicht dabei, dafür gibts eine 160 GB PS3 mit einzigartiger Verpackung, Advent Childern Blu-ray und der Demo zum Game. Mit $649 liegt der Preis angemessen hoch und hierzulande gibt es das Objekt der Begierde sowieso nur via Import (z.B. Play Asia).

Weiterlesen »

Sep 012008
 

Die kommendene Wii-Shooter Hoffnung The Conduit wird so ziemlich von allem, was Wii zu bieten hat, gebrauch machen: Motion Plus, Wii Speak und Online-Gaming (Death Match, Team Death Match und Capture the Flag).

Wer bereits bei Metroid Prime 3: Corruption keine Probleme mit der Steuerung hatte, wird sich bei The Conduit erst recht leicht tun. „You are able to adjust cursor sensitivity, turning speed, the dead zone and change the mapping of all the buttons on the Wii Remote.“ Zur Veranschaulichung der Steuerungseinstellungen seht euch am besten dieses Video an.

Geht es nach Gamespot, wird The Conduit auch von Wii Motion Plus gebrauch machen. „High Voltage does plan to support Wii Motion Plus add-on“; in einem Video, veröffentlicht auf GameGrep, meinen die Entwickler lediglich, Motion Plus könnte integriert werden, wenn dies für das Spiel in einem besseren Spielerlebnis resultieren würde.

Wir dürfen also gespannt sein, ob Motion Plus noch den Weg in das Spiel schaffen wird. In einem sind sich die beiden Quellen zumindest einig: Erscheinen soll das Spiel bereits im März 2009 (gilt wahrscheinlich für die USA). Es folgt noch das Video von GameGrep.

Weiterlesen »