Nov 212011
 

Insert Chuck Norris joke here...
Insert Chuck Norris joke here...

Alleine im Zeitraum von August bis Oktober haben 1 Million Spieler World of Warcraft verlassen (mehr dazu gibts beim Standard). Activision Blizzard greift vielleicht auch deshalb zu drastischen Mitteln und veröffentlicht einen Werbespot mit Chuck Norris, der neue Spieler bringen soll. Und im Ernst jetzt: Wer, wenn nicht Chuck Norris schafft das? Eben!

Seht euch den Spot jetzt an. Die Quelle titelt unter anderem „Hilarious“. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Weiterlesen »

Sep 272011
 

Was für eine „tolle“ Geschichte! Brittany Wampler, eine Amerikanerin, hat ihren bei eBay gekauften NES näher inspiziert und dabei Jesus entdeckt. Zumindest ein Bild von ihm, welches irgendwie dorthin gelangte:

„It’s not paint, it’s not a sticker; it’s basically infused into the plastic.“

Ob das Bild wirklich einer höheren Macht zugeschrieben werden kann?

Weiterlesen »

Sep 022011
 

Champion Jockey für Kinect – bescheuerter habt ihr beim Spielen noch nie ausgesehen! Wobei: Ohne den Pferdesattelcontroller kann das Spiel ja nur die Hälfte, oder?

Seht euch jedenfalls das Gameplay-Video an. Top-Steuerung, Traum-Grafik und sogar ein Mehrspielermodus ist dabei! Champion Jockey – what a Game!

Weiterlesen »

Jun 282011
 
Genau!
Genau!

Ankündigungen von ominösen Ankündigungen sind wir inzwischen ja gewohnt. Ebenso wie Teaser zu Teasern aus denen dann Teaser Trailer werden etc. Kurzum: Man will uns vorab schon ködern und heiß auf etwas machen, wozu es einfach noch nicht wirklich etwas zu melden gibt. Aber hauptsache man bleibt „im Gespräch“. Mich langweilt so etwas nur noch, aber ich bin ja auch nur ein abgestumpfter Gaming-Redakteur, der täglich mit hunderten solchen Meldungen konfrontiert wird.

Auf NintendoEverything habe ich jetzt aber etwas Neues entdeckt, wozu ich nicht genau weiß, was man dazu noch schreiben soll. NGamer hat nämlich sogenannte „Anticipation Ratings“ veröffentlicht…

Weiterlesen »

Mrz 292011
 

Ich kanns ja noch immer nicht glauben und halte deshalb auch einen gut gemachten Fake für möglich. Jedenfalls scheint sich das „Spiel“ Kinect Erotics in Entwicklung zu befinden. Sollten die Angaben stimmen, dann nehmen es die Entwickler sehr ernst. Vergesst also Dinge wie Flirt Gewitter – in Kinect Erotics geht es richtig zur Sache!

In dem „Spiel“ wird Kinect nämlich dazu benutzt, den Geschlechtsverkehr selbst zu „überwachen“ und zu begutachten. Die Bewegungen werden dabei bewertet und mit Punkten belohnt. Natürlich darf man damit dann auch vor Freunden angeben.

„Within our game we analyse the movements during the time YOU making love. The better you do, the more badges you earn and can be shared with your friends.“

Den ersten großen „Beta-Test“ von Kinect Erotics gab es deshalb auch schon am 27. März. Als passende Location diente ein Swingerclub in den Niederlanden…

Seht euch unbedingt die Homepage zu Kinect Erotics an, um einen Eindruck der unterschiedlichen „Missionen“ und Modi des Spiels zu erhalten.

Weiterlesen »