Jan 122010
 
Wacken2002
Wacken2002
Nicht erst seit Brütal Legend ist Heavy Metal auf dem PC und unseren Konsolen angekommen. Tausende bangen durch ihre Wonzimmer, die Plastikgitarre in der Hand und versuchen die Riffs von Rock- und Metal-Legenden wie Guns’n Roses, Linkin Park, Dragonforce, Aerosmith, Deep Purple oder Metallica nachzuspielen. Die Rede ist hierbei von Guitar Hero und Konsorten.

Aber auch auf einem ganz anderen Feld macht sich der Metal in der Spielebranche breit – im Bereich der Rollenspiele. Das ist, aus meiner persönlichen Erfahrung, sehr naheliegend, denn nahezu jeder Rollenspieler den ich kenne (egal ob Brettspiel, Computer oder live) hört in irgendeiner Form bevorzugt Metal-Musik. Keiner meiner Freunde, der nicht schon einmal davon träumte, dass eine Band wie Blind Guardian vielleicht mal einen Film soundtechnisch untermalen könnte. Dieser Traum wird langsam wahr, wenn auch nicht auf der Hollywood-Leinwand, sondern zu Hause, auf der eigenen Konsole.

Wikipedia beschreibt den Heavy Metal wie folgt: “Heavy Metal (engl. „Schwermetall“), ist eine Stilrichtung der Rockmusik, deren Ursprünge im Hard Rock und der Punkmusik der 1970er liegen. Bedingt durch kontinuierliche Weiterentwicklung und die teilweise Verschmelzung mit anderen Musikstilen wird die Bezeichnung Heavy Metal szeneintern hauptsächlich für die an die traditionellen Spielarten des Metal aus den 1970er und 1980ern angelehnten Varianten verwendet; als Überbegriff der verschiedenen Subgenres wird der verkürzte Begriff Metal benutzt.”

Die deutsche Metal-Bank „Van Canto“ sorgte mit für den Soundtrack von „Runes of Magic“. Sänger Ross Thompson − selbst begeisterter Spieler von Runes of Magic − freute sich offenbar über die Zusammenarbeit: „Runes of Magic entführt mich in wunderschön gezeichnete Landschaften und nimmt mich mit auf eine Reise mit Kriegern, Zauberern, Elfen und Zwergen. Letztlich geht’s um Gut gegen Böse, wie bei Van Canto auch: Schöne Harmonien und harter Metal. Runes of Magic hat mich schon jetzt infiziert.“

Blind Guardian untermalte Sacred 2 und tritt im Trailer sogar virtuell auf.

Der Risen-Trailer wurde von Nightwish untermalt, die derzeit wohl zu den bekanntesten und erfolgreichsten Metal-Bands in Europa gehören.

Und Brütal Legend hat gar einen Metaller im Mittelpunkt. Unter anderem wurden Lemmy Kilmister, Rob Halford, Ozzy Osbourne, Lita Ford und Tim Curry verpflichtet und mehr als hundert Lieder des Genres ausgewählt und in das Spiel integriert.

Metal-Musik im Computerspiel: Ich liebe es – und was sagt ihr?

  • SpikeZero

    Servus!

    Kann mich Deiner Meinung voll und ganz anschliessen!
    Hatte beim zocken der “Brütal Legend”-Demo eigentlich konstant Gänsehaut aufgrund des genial abgestimmeten Settings und der genialen Musikuntermalung! Sobald Borderlands, Resident Evil 5 und NfS Shift durchsind, wird das Spiel gekauft. :-)
    Wenns nach mir ginge könnte in jedem Zock nur HartwurschtMucke als Soundtrack laufen.

    Grüsse

    • http://www.gamgea.com Gerhard

      "Wenns nach mir ginge könnte in jedem Zock nur HartwurschtMucke als Soundtrack laufen." Da bin ich ganz bei euch. Ich find ja sogar den Death Metal Hahn genial: http://www.youtube.com/watch?v=A43JOxLa5MM

    • Thorben

      Da hast Du ja vorher noch einiges zu tun. Ich muss vorher auf jeden Fall noch Dragon Age und RE5 durchkriegen.

      Dragon Age habe ich jetzt 13h von 100h hinter mir.

      Da geht noch was :-)

  • SpikeZero

    *rofl*

    Wie geil ist das denn? XD

    Den kannte ich noch gar nicht.

    Was ich mit gut in RPG's wie Risen vorstellen könnte wäre PaganMetal z.B. Gernotshagen – Der alte Wald; – Märe aus wäldernen Hallen oder Widars Klagesturm. Sehr stark und episch.

    • SpikeZero

      Ups. Sorry, sollte eigentlich keine neuer Post werden…mal wieder verplant:(

      @Thorben: Stimmt. Naja, bei Borderlands sind wir zumindest schonmal auf lvl 21. Spiele es mit nem Kumpel im Koop auf PS3. Danach dann Shift, das geht dann im Vergleich zu Borderlands recht flott, da ist die Hälft schon gemeistert;-). Vielleicht hol ich doch erst Brütal Legend bevor ich mit RE5 anfange…brennt mehr unter den Nägeln:-)

  • http://glz.clanplanet.de Zerebrat

    Hatte Brütal Legend am 2. Tag und 3 Tage später mit allen Nebenquest durchgespielt ;)

    Achja, alle die ich kenne und Metal hören mögen Rollenspiele und Splatterfilme XD

    LANG LEBE DER METAL!

  • Noodle

    Gibt genug Spieler, wie mich, die Metal verabscheuen. Nix gegen euch, aber die Musik geht mal gar nicht und wenn ich bei einem Spiel dazu gezwungen werden würde nur Metal zu hören, wäre das auf jeden Fall ein guter Grund das Spiel in die nächste Mülltonne zu befördern.

  • SpikeZero

    Tzes HippiDiHop-Kinder ;-)

    Wenn es danach geht hätte ich nie NfS Underground 1+2, Most Wanted und wie die Spiele alle heissen in denen meine Gehörgänge mit HipHop/Rap/House usw maltätiert werden, spielen dürfen.

    Sicher, Brütal Legend ist ein Fall der sich direkt an Zocker wendet die den Rock/HardRock/Metal lieben, aber es davon abhängig machen welcher Musikstil in einem Spiel als Soundtrack dient ob man es dann spielt oder nicht, ist ja mal extrem arm!

    Da wären einige GranatenSpiele an mir vorbeigegangen nur weil da HipHop als Soundtrack lief…und zur Not gibts immernoch das Optionsmenü in dem man die Musik runterschraubt und seine eigene Mucke laufen lässt.

    Amen ;-)